August

Kategorie:
Sonstiges

Zwewwelfescht mit Bauernmarkt

03.08.2019

Das Zäskämer Zwewwlfescht ist ein uriges Pfälzer Volksfest mit internationaler Kunst- und Kunsthandwerkerausstellung und einem großen deutsch-französischen Bauernmarkt. 

Dieses bis weit über die Grenzen der Südpfalz hinaus bekannte Volksfest verdankt seine große Beliebtheit den nach "Großmutters Art" frisch zubereiteten Pfälzer Spezialitäten, wie Dampfnudle mit Wei- oder Vanillesoß, Gequellte mit Lewwer- un Grieweworscht, Handkees un Weiße Kees, Pälzer Zwewwl- supp, Zwewwlsteak oder Schnitzel mit Geelriewe un Erbse, mit denen im Zwiebeldorf Zeiskam die Gäste auf dem liebevoll herge- richteten Festplatz verwöhnt werden.

Seit dem ersten Zwewwlfescht haben wir eine Ausstellung mit österreichischen und pfälzischen Künstlern, Hobbykünstlern und Kunsthandwerkern angegliedert. Von Anfang an hat diese Ausstellung das Zwewwlfescht wesentlich geprägt. Das Wagnis, Kunst mit einem Volksfest zu verbinden, ist bis heute voll gelungen und hat schon viele Nachahmer in unserer Region gefunden.

Seit dem Jubiläumsjahr 2005 findet im Rahmen des Zwewwlfeschts auch ein deutsch-französischer Bauernmarkt statt, bei dem Produzenten aus der Region und dem Elsass eigen produzierte Produkte von höchster Qualität anbieten.

www.frohsinn-zeiskam.de