Nach Kategorie filtern
9. September
05 Januar
06 Januar
23 Januar
24 Januar
24 Januar
26 Januar
27 Januar
28 Januar
30 Januar

Januar

Kategorie:
Wirtschaft

Podiumsdiskussion: Quo vadis China?

21.01.2016

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE, 18:00 bis 19:30 Uhr In der Podiumsdiskussion des Colloquium Fundamentale werden die Auswirkungen der Politik Xi Jinpings thematisiert werden. Vier ausgesprochene Kenner der Volksrepublik China, mit langjährigen praktischen Erfahrungen im und mit dem Land, werden unter der Moderation von Gisela Mahlmann die aktuellen Ereignisse beleuchten. Welche politischen, wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen sind in den letzten Jahren zu verzeichnen? Welche Vergleiche lassen sich von der Situation im Land vor und nach 1989 ziehen? Wie ist die Politik der Öffnung und gleichzeitigen Kontrolle zu bewerten? Diese und weitere Fragen sowie ein Ausblick auf die kommenden Entwicklungen Chinas werden diskutiert. Moderation: Gisela Mahlmann, Journalistin, ehem. ZDF-Chinakorrespondentin Podiumsgäste: Dr. Sabine Stricker-Kellerer, Senior China Counsel bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP Traudel Schlenker, Verwaltungsleiterin a. D. des Goethe-Institut in Peking Matthias Stepan, Stellv. Leiter des Forschungsbereichs Politik, Gesellschaft, Medien am Mercator Institute for China Studies (MERICS), Berlin Martin Claus, Direktor International Marketing bei Sinoma Technology & Equipment Group Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale Karlsruhe

Veranstaltungsort: NTI-Hörsaal | Geb. 30.10 | Engesserstraße 5 | KIT-Campus Süd

Weitere Informationen: http://www.unibigband.uni-karlsruhe.de