Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier .

TechnologieRegion Karlsruhe

Newsletter | Ausgabe Nr. 4 | April 2021

Einen Schub für unsere Innovationsregion gibt der RegioWIN-Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg: Alle drei eingereichten Leuchtturmprojekte werden mit insgesamt 19 Millionen gefördert!

Da ist zum einen regioKArgoTramTrain, die neuartige Güter-Stadtbahn, die zugleich Fahrgäste und Waren transportieren soll. Mit RegioMORE entsteht in Bühl eine digitale Infrastruktur, die die lokale Wirtschaft vernetzt sowie regionale Innovationen und Wertschöpfungsketten fördert. Und im Bruchsaler LastMileCityLab werden Transport-Lösungen wie autonome Lieferbots, Lastenräder und Drohnen im urbanen Raum getestet.

Neben weiteren zukunftsweisenden Projekten und Aktivitäten weist dieser Newsletter auch auf den NEO2021 hin: Noch bis zum 21. Mai können sich Unternehmen und Organisationen aus ganz Deutschland und dem Elsass für den Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe bewerben. Gesucht werden diesmal Beispiele für Innovationen für erfolgreiche Transformation von Unternehmen.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Ihr Jochen Ehlgötz 
Geschäftsführer
TechnologieRegion Karlsruhe GmbH 

TechnologieRegion Karlsruhe erfolgreich bei RegioWIN 2030

Schub für die Innovationsregion: Regionale Leuchtturmprojekte werden mit insgesamt 19 Millionen Euro gefördert





Am 14. April 2021 wurde die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) beim RegioWIN-Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg (Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit) für ihren Wettbewerbsbeitrag und ihre regionale Entwicklungsstrategie bis zum Jahr 2030 prämiert. Besonders hervorzuheben: Die TRK gehört zu den wenigen Regionen, bei denen alle drei eingereichten Leuchtturmprojekte ausgezeichnet wurden. Damit erhalten diese eine Förderung in Höhe von zusammen 19 Millionen Euro, unter anderem aus dem europäischen Fördertopf für regionale Entwicklung (EFRE). 

mehr...

Neue Konzepte und Lösungen nach Corona

Die TechnologieRegion Karlsruhe und die Metropolregion Rhein-Neckar laden am 7. und 8. Juli zur virtuellen Regionalkonferenz Mobilitätswende ein



Unter dem Motto „Neue Konzepte und Lösungen nach Corona“ wird die Veranstaltung aus dem Kongresshaus Baden-Baden gestreamt. In Talks und Impulsvorträgen mit hochkarätigen Referent*innen geht es um klimafreundliche Mobilität und die Auswirkungen der Pandemie auf die Mobilitätswende. Das gesamte Programm und der Anmeldungslink sind jetzt online abrufbar. 

mehr...

NEO2021 – Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

Wir suchen noch bis zum 21. Mai Beispiele für die erfolgreiche Transformation von Unternehmen in Deutschland und dem Elsass



An Megatrends wie Klimaschutz, Digitalisierung oder Individualisierung kommt heute keine Organisation mehr vorbei. Auch das Thema Nachhaltigkeit gilt längst als ökonomischer und gesellschaft­licher Auftrag, daneben sorgen kürzere Innovationszyklen, intelligent vernetzte Systeme und enorme Datenmengen für einen Paradigmenwechsel. Wer heute im wirtschaftlichen Wettbewerb be­stehen will, muss all diese Treiber des Wandels als Chance nutzen, um sein Geschäfts­modell für die Zukunft zu sichern.

Deshalb zeichnet der NEO2021 – Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe – in diesem Jahr Entwicklungen aus, mit denen sich Unternehmen erfolgreich den Herausforderungen der Zeit stellen. Das können Technologien, Produkte, Dienstleistun­gen, Prozesse, Wertschöpfungs­- und Lieferketten, Kooperationen oder disruptive Geschäftsmodelle sein. Der mit 20.000 Euro dotierte Innovationspreis ist bundesweit und grenzüberschreitend im französischen Elsass ausgeschrieben.

mehr...

Förderzusage für digitales Innovationszentrum RegioMORE

„Für uns ist das ein Startschuss für alles, was noch kommt. Wir versprechen uns hier Großes“, betont Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr



Wie kann Digitalisierung in Unternehmen und für die Bürger vor Ort nützlich sein? Das wollen die Stadt Bühl, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH (TRK GmbH) mit ihrem Leuchtturmprojekt „Regionales Mittlerer-OberRhein Digital Ecosystem“, kurz RegioMORE, aufzeigen. In der vergangenen Woche hat dieses Vorhaben sowie zwei weitere Leuchtturmprojekte der TRK eine millionenschwere Förderzusage erhalten.

mehr...

Nächstes Treffen des „Netzwerk Internationale Fachkräfte in der TRK“

Die circa 50 Vertreter*innen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Service kommen am 20. Mai wieder online zusammen





Das „Netzwerk Internationale Fachkräfte in der TRK“ setzt sich aus Akteuren zusammen, die sich der beruflichen und sozialen Integration internationaler Fachkräfte in der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) widmen – mit dem Ziel, den Wirtschafts- und Lebensstandort TRK weiterhin zu stärken. 

Mit dem Netzwerk wird den Beteiligten eine Übersicht über verschiedene Kompetenzen, Synergien und fachlicher Austausch innerhalb der gesamten TRK ermöglicht.

mehr...

EVA-Shuttle nimmt Passagierbetrieb in Karlsruhe auf

Im Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock können Bürgerinnen und Bürger jetzt bis Ende Juni kostenlos ein einzigartiges Mobilitätskonzept erleben



Im Rahmen des Forschungsprojekts EVA-Shuttle bringen autonom fahrende, emissionsfreie Minibusse ihre Fahrgäste nach Bedarf bequem von A nach B. Das Besondere dabei: Die Fahrzeuge bewegen sich frei im regulären Straßenverkehr, agieren dort selbstständig und reagieren auf Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Verkehrsmittel. Die Bestellung erfolgt on-demand über die App „eva-shuttle“ von ioki. In dieser Konstellation ist das bisher einzigartig in Deutschland.  

mehr...

Online Training "Contactless, Mobile and Account-Based Ticketing"

Regional Training Centre Karlsruhe und UITP starten ihr Trainingsprogramm 2021 Ende Mai mit einem mehrtägigen online Training auf Englisch



Das Ticketing ist der Schlüssel für ÖPNV-Betreiber, um Fahrpreise einzuziehen. Elektronische Zahlungsmedien verwandeln die klassischen Papiertickets in kontaktlose Karten oder Smartphones und eröffnen gleichzeitig unendliche Möglichkeiten der Datenerfassung und -Analyse. Diese Themen werden den Teilnehmern im Training durch Vorträge und Case Studies vermittelt.

mehr...

Future Mobility Award 2021

Start-ups weltweit können noch bis zum 31. Mai ihre Konzepte und Projekte einreichen



Der Future Mobility Award zeichnet Start-ups aus, die innovative Ideen und Wege für eine nachhaltige Mobilität konzipieren. Die Initiatoren des Awards, die Fachzeitschrift Nahverkehrs-praxis, die Messe Karlsruhe und das Automotive Engineering Network (AEN) fordern Start-ups weltweit auf, ihre Konzepte und Projekte einzureichen. Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert.

mehr...

Expertinnen und Experten aus der TechnologieRegion Karlsruhe

Das Expertennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe bietet eine Übersicht kompetenter Ansprechpartner*innen für die regionalen Fokusthemen



Wichtige Schritte zur Verknüpfung von Mobilität und Nachhaltigkeit werden durch Waldemar Epple, Vorstandsvorsitzender des AEN-Netzwerks (Automotive Engineering Network) und Koordinator der Gesamt-initiative regioKArgo vorangetrieben. Das Projekt regioKArgo hat das Ziel, den Logistikverkehr zwischen der umliegenden Region und dem Karlsruher Stadtgebiet grundlegend neu zu organisieren und Pakete und andere Waren bereits in naher Zukunft mit Güter-Stadtbahnen klimafreundlich in die Innenstadt zu transportieren.

Weitere wertvolle Kontakte zu den Fokusthemen Energie, Mobilität und Digitalisierung haben wir im TRK-Expertennetzwerk für Sie zusammengestellt

mehr...

"energie.geladen“ – der Energiekongress

Hochkarätige Referenten sprechen am 6. Mai über Best Practice-Beispiele und nachhaltiges Handeln



Ob Energieeinsparung, Ladeinfrastrukturen, Photovoltaik, Energieberatung oder energetische Sanierung: Bei „energie.geladen“, dem Energiekongress, stehen in Karlsruhe die Themen Energie und Nachhaltigkeit besonders im Fokus. Veranstalter ist das Netzwerk fokus.energie e.V., unterstützt von der Messe Karlsruhe und weiteren Partnern. 

mehr...

Kreative Konzepte für die Innenstädte

Die Attraktivität der Innenstädte war zentrales Thema der virtuellen Sitzung der Regionalkonferenz der TechnologieRegion Karlsruhe



„Wir müssen unsere Innenstädte wiedereröffnen, damit wir wirtschaftlich und kulturell nicht abrutschen“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke zu Beginn des Austauschs. Insbesondere der inhabergeführte Einzelhandel musste laut IHK-Handelsmonitor bereits zwischen 2008 und 2017 einen Rückgang von über 14 Prozent verkraften. Nun befürchtet der Handelsverband Deutschland (HDE), dass bis zu 50.000 Geschäften die Lockdowns nicht überleben werden.

mehr...

Aufbau des regionalen Kompetenzzentrums KARL in Karlsruhe

Wie beeinflusst Künstliche Intelligenz das Arbeiten und Lernen in der TechnologieRegion?



Die Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) wird weitreichende Auswirkungen auf die Arbeitsorganisation und Arbeitsinhalte vieler Beschäftigte haben. KARL soll durch eine ganzheitliche Untersuchung von KI-Anwendungen und den Aufbau von Musterlösungen in der Praxis dazu beitragen, diese Auswirkungen zu verstehen und in Wettbewerbsvorteile für die Unternehmen der Region zu verwandeln

mehr...

Vollversammlung der IHK Karlsruhe konstituiert sich neu

Präsident Grenke ohne Gegenstimme im Amt bestätigt und Corona-Position verabschiedet



Die Vollversammlung der IHK Karlsruhe hat sich nach der Wahl im Oktober in ihrer ersten Sitzung 2021 für die kommenden fünf Jahre neu konstituiert. Auch das Präsidium wurde neu gewählt. Als Präsident der IHK Karlsruhe wurde der Baden-Badener Unternehmer Wolfgang Grenke ohne Gegenstimme bestätigt. Acht Vizepräsidenten werden den Präsidenten unterstützen.

mehr...

IT-Fachkräfte gesucht? Warum nicht aus Indien?

Das Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe lädt am 5. Mai alle interessierten Unternehmen zu einer Online-Informationsveranstaltung ein





Angesichts der COVID19-Pandemie hat Digitalisierung in allen Geschäfts- und Lebensbereichen rasant an Bedeutung gewonnen. Digitale Fitness wird künftig für Firmen, Verwaltungen und Hochschulen sowohl Chance als auch Herausforderung sein. Damit einhergehend steigt ebenso rasant der Bedarf an IT-Fachkräften. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt stehen diese nicht zur Verfügung.

Iris Becker, Repräsentantin des Landes Baden-Württemberg in Maharashtra/Indien und der Stadt Karlsruhe in Pune stellt verschiedene Modelle für eine Zusammenarbeit mit indischen IT-Spezialisten vor.

mehr...

CDR Summit 2021: Kongress für nachhaltige IT-Infrastruktur

Die neue Veranstaltung stellt vom 21. bis 22. Oktober CO2-Neutralität im Bereich der IT-Infrastruktur in den Fokus



Der CDR Summit Digital hat das Ziel, Nachhaltigkeit im Bereich der IT-Infrastruktur in Unternehmen in den Fokus zu stellen. Veranstalter ist die HINTE Messe- und Ausstellungsgesellschaft Karlsruhe – im deutschsprachigen Raum einer der führenden privaten Messe- und Kongressveranstalter für Live-, Hybrid- und Digital-Events. Zur Realisierung dieser Digitalveranstaltung wird die Plattform des Karlsruher Digital-Startups Liveline Connect genutzt. Unterstützt wird der CDR Summit Digital durch die Bechtle GmbH & Co. KG Karlsruhe.

mehr...

Call for Presentations: InnovationFestival @karlsruhe.digital

Alle, die ihre bahnbrechende digitale Innovation im Oktober live vorstellen wollen, können bis zum 11. Juni ihre Präsentationen einreichen



Das InnovationFestival @karlsruhe.digital bietet am 8. Oktober 2021 im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien erneut eine große Bühne für die besten digitalen Innovationen aus Karlsruhe und der TechnologieRegion Karlsruhe! Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Verwaltung können ihre digitalen Transformationsprojekte in zehnminütigen Impulsvorträgen einem breitgefächerten Publikum präsentieren.

mehr...

CreativeWEIBS - kreative Frauen an den Start!

Am 6. Mai wird UX-Designerin Anna Zinßer von ihrem Weg in die Selbstständigkeit berichten und auch Hürden und Chancen thematisieren, die ihr dabei begegnet sind



CreativeWEIBS ist das erste Veranstaltungsformat in Karlsruhe für Gründerinnen und Unternehmerinnen aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft. Am 6. Mai 2021 von 11 bis 12:30 Uhr, wird UX Designerin Anna Zinßer ihre Erfahrungen mit dem Aufbau ihrer Firma "ungleich anders“ teilen.

mehr...

Fashion und Energie – nachhaltig Umdenken

Der Lehrstuhl für Innovations- und TechnologieManagement am KIT, das Fraunhofer ISI und Raffaello Rossi laden am 20. Mai zum Mitdiskutieren ein



Die Modeindustrie trägt durch ihre CO2-Emissionen beträchtlich zum Klimawandel bei. Wie kann sie künftig nachhaltiger, energieeffizienter und gleichzeitig wirtschaftlich gestaltet werden? Die Vortrags- und Diskussionsreihe "Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050“ steht allen interessierten Bürger*innen sowie Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik offen.

mehr..

Veranstaltungen

30. April, Digitale Eröffnung: BarabásiLab. Hidden Patterns. Netzwerkdenken; zkm.de / 2. - 16. Mai, Europäische Kulturtage Karlsruhe 2021 | Europa – ein Versprechen; europaeische-kulturtage.de / 4. Mai, InfoMarkt goes virtual: Und täglich grüßt das Home Office; cyberforum.de / 4. Mai, Eröffnung Baden-Württembergische Literaturtage Ettlingen; ettlingen.de / 5. Mai, Open Stage Games BW; k3-karlsruhe.de / 5. Mai, Kids-Malroboter-Kurs; vdi-karlsruhe.de / 6. - 7. Mai, HyMEx 2021. Hybrid Museum Experience Symposium; zkm.de / 7. Mai, Webinar “TomorrowCamp”; hubwerk01.de / 12. Mai, Webinar „Agile Methoden der Produktentwicklung“; karlsruhe.ihk.de / 15. Mai, Kids-Malroboter-Kurs; vdi-karlsruhe.de / 18. Mai, Sprechtage: Mit guter Regie und Ihrem Team zur Unternehmensnachfolge; hwk-karlsruhe.de / 18. Mai, 59 Minuten Elternwissen zum Azubi-Speed-Dating; karlsruhe.ihk.de / 19. Mai, hallo.digital 2021 - Convention für digitale Transformation; hallo.digital.de / 19. Mai, Profilregion Webinarreihe 2021 "Ladeinfrastruktur für Elektromobilität"; profilregion-ka.de / 19. Mai, Kids-Malroboter-Kurs; vdi-karlsruhe.de / 20. Mai, Azubi-Speed-Dating 2021; karlsruhe.ihk.de / 23. Mai, Eröffnung Digitale Ausstellung: Critical Zones. Horizonte einer neuen Erdpolitik; zkm.de / 26. Mai, Webinar „KI und Business Intelligence“; karlsruhe.ihk.de 

Haben Sie Veranstaltungen, die wir in unserem Kalender berücksichtigen dürfen? Wir freuen uns wenn Sie uns, diese über unser Formular übermitteln. 

Sie möchten mehr Informationen?
Dann folgen Sie uns auf FacebookFacebook, YouTubeYouTube und LinkedLinkedIN.

Newsletter-Abonnement beenden? Newsletter abbestellen