Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier .

TechnologieRegion Karlsruhe

Newsletter | Ausgabe Nr. 6 | Juni 2021

Wir freuen uns ganz besonders über die Veröffentlichung des neuen Wirtschaftsspiegels der TechnologieRegion Karlsruhe. Das Magazin erscheint jährlich und illustriert die vielfältigen Facetten unserer Wirtschaftsregion:

Vom Digitalzentrum in Bühl über das KI-Ökosystem der Fächerstadt Karlsruhe bis hin zum Porträt des Innovationsstandorts Bruchsal zeigt die aktuelle Ausgabe etliche Beispiele für die zukunftsfähige Aufstellung der TRK.

Das Schwerpunktthema lautet in diesem Jahr Aufbruch: daher sprechen wir mit zahlreichen Vertreter*innen aus Wirtschaft, Kommunen und Insitutionen aus Kultur und Wissenschaft über die Welt nach Corona und über die Maßnahmen und Instrumente zum Neustart nach der Krise.

Unser Newsletter bietet Ihnen neben Infos zum Wirtschaftsspiegel auch eine Umfrage-Einladung der IHK Karlsruhe zu möglichen neuen KI-Angeboten, Chancen für Start-ups in Afrika, Coaching-Angebote für Handwerksbetriebe und noch einiges mehr.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Ihr Jochen Ehlgötz
Geschäftsführer
TechnologieRegion Karlsruhe GmbH 

Wirtschaftsspiegel für die TechnologieRegion Karlsruhe

Die 64. Ausgabe setzt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf das Thema Aufbruch und ist ab sofort in allen Rathäusern, über Baden TV oder online verfügbar



Die Pandemie hält die Welt und damit auch die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) weiter in Atem. Wie gehen die Menschen und Unternehmen mit derartigen Krisen um, was muss sich verändern, was hat sich bereits verändert? Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsspiegel für die TechnologieRegion Karlsruhe widmet sich dem Aufbruch und der Chance, die in der Bewältigung dieser Krise steckt.

mehr...

Der Innovationsatlas der TechnologieRegion Karlsruhe

Die neu veröffentlichte Online-Plattform ermöglicht den direkten Zugang zur Innovationslandschaft der TechnologieRegion Karlsruhe



Sie wollen Ihr Unternehmen weiterentwickeln, neue Potenziale heben oder benötigen Innovationsimpulse? Im neuen TRK Innovationsatlas finden Sie die passenden Institutionen und richtigen Ansprechpartner*innen.

Der Innovationsatlas macht das große Innovationspotenzial unserer Region sichtbar und stellt die vielfältigen Innovationsakteure in Form von Innovationszentren, Clusterinitiativen, Netzwerken und Wirtschaftsförderungen vor.

mehr...

Zusammen auf dem Weg zur Modellregion "Grüner Wasserstoff“

Der Brennpunkt des Netzwerks fokus.energie e.V., der TechnologieRegion Karlsruhe und dem Fraunhofer ICT beleuchtet am 26. Juli verschiedene Gesichtspunkte dazu



Das Umweltministerium des Landes unterstützt den Aufbau einer Modellregion „Grüner Wasserstoff“ in Baden-Württemberg. Auch die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) bewirbt sich darum: Neben der begleitenden Forschung werden von der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff aus regenerativen Stromquellen über innovative Speicher- und Transportkonzepte, bis hin zu verschiedenen Anwendungen des grünen Wasserstoffs im Konzept der TRK die gesamte Wertschöpfungskette bei Industrie und Verbrauchern abgedeckt.

mehr...

Bruchsal erneut mit dem European Energy Award ausgezeichnet

Umweltministerin Thekla Walker hat den European Energy Award an insgesamt 26 Kommunen verliehen



„Klima- und Umweltschutz sind Herausforderungen, die uns alle angehen und uns langfristig noch mehr fordern werden. Den Kommunen kommt besonders bei der Wärmewende eine zentrale Rolle zu. Wir müssen unsere Einflussmöglichkeiten nutzen, eine klimaneutrale Wärmeversorgung bis spätestens 2050 zu ermöglichen“, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick anlässlich der erneuten Verleihung des European Energy Award (eea) an die Stadt Bruchsal.

mehr...

Info-Veranstaltung zur Logistik der letzten Meile

Alle Partner*innen und Interessierte sind am 1. Juli herzlich eingeladen, sich online über den aktuellen Stand der Initiative regioKArgo zu informieren



Ascan Egerer (KVV) und Waldemar Epple (aen) berichten über den aktuellen Status. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer (ESB Business School Hochschule Reutlingen) und Andreas Kraut (Stadt Ettlingen) informieren über das Projekt "Last Mile Logistik" in Ettlingen.

mehr...

Interaktives Webinar zum betrieblichen Mobilitätsmanagement

Am 14. Juli liegt der Fokus auf dem Daimler-Werk in Rastatt und den Fördermöglichkeiten durch die Landesregierung



Wie organisiert einer der größten Arbeitgeber der Region Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM)? Vor welchen aktuellen Herausforderungen im Bereich Mobilität und BMM stehen die Firmen und Kommunen in der Region? Wie können Kosten reduziert und staatliche Förderung geschickt genutzt werden? Dies sind nur einige der Fragestellungen, die im zweiten Teil der Webinar-Reihe zu BMM beantwortet werden sollen.

mehr...

Webinarreihe zu neuen Mobilitätskonzepten

In 90-minütigen Veranstaltungen werden die Forschungsergebnisse der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe vermittelt



Die Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe ist ein Zusammenschluss der Karlsruher Institutionen für Forschung, Lehre und Innovation im Bereich der Mobilitätssysteme. Dieses Leistungszentrum möchte sein gemeinsam erarbeitetes Wissen nun zugänglich machen. Die Webinare richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, die sich im Mobilitätsbereich weiterbilden möchten – aber auch an eine interessierte Öffentlichkeit.

mehr...

Urban Air Mobility Pionier Volocopter fliegt über Paris

Der dreiminütige, ferngesteuerte Flug war der erste öffentliche Flug eines elektrischen Flugtaxis in Frankreich



Der Pionier der Urban Air Mobility (UAM), Volocopter, ließ am 21. Juni am Flughafen Le Bourget im Rahmen des Paris Air Forums sein elektrisch angetriebenes, senkrechtstartendes Fluggerät in die Luft steigen. Mit dem Flug des Volocopter 2X und einem ausgestellten VoloCity-Modell am Boden demonstrierte das Unternehmen die Fortschritte in der Entwicklung und Einführung von Flugtaxis als Ergänzung zum bestehenden Mobilitätsangebot in der Region Paris.

mehr...

Neue Broschüre zur Mobilität in Städten

"Urbane Mobilität im Wandel" lautet der Titel der Veröffentlichung, die Ergebnisse eines Karlsruher Forschungsnetzwerks enthält



Im Rahmen des Projekts "Urbane Mobilität im Wandel" untersuchten zahlreiche Forscher*innen der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe unterschiedliche Aspekte der urbanen Mobilität. Nach zwei Jahren wurde die Kernphase abgeschlossen und die gewonnenen Erkenntnisse kompakt und anschaulich zusammengefasst.

mehr...

Expertinnen und Experten aus der TechnologieRegion Karlsruhe

Das Expertennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe bietet eine Übersicht kompetenter Ansprechpartner*innen für die regionalen Fokusthemen





Aus dem TRK Expert*innen Netzwerk möchten wir Ihnen heute vorstellen: Prof. Dr. Melanie Volkamer. Die Leiterin der Forschungsgruppe SECUSO (Security, Usability, Society) stellt den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Forschung zu IT- beziehungsweise Informationssicherheit und Privatheit.

„Die reine Existenz von IT-Sicherheitslösungen sowie Lösungen zum Privatsphärenschutz reichen nicht aus, um die Nutzung digitaler Produkte und Dienstleistungen sicher zu machen, solange die Nutzerinnen und Nutzer weder für die Problematik ausreichend sensibilisiert sind, noch die Lösungen ein angemessenes Maß an Benutzbarkeit aufweisen, davon ist die Informatikerin überzeugt.

Weitere wertvolle Kontakte zu den Fokusthemen Energie, Mobilität und Digitalisierung haben wir im TRK-Expertennetzwerk für Sie zusammengestellt.

mehr...

Künstliche Intelligenz: Was benötigt die regionale Wirtschaft?

In Baden-Württemberg werden derzeit neue KI-Angebote für die Wirtschaft diskutiert. Die IHK lädt Sie daher zu einer anonymen Umfrage ein



Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den Schlüsseltechnologien der Digitalisierung. Politische Akteure auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene haben die Dynamik und das Potenzial von KI erkannt und unterstützen die Wirtschaft mit Fördermitteln, Projekten, Informationen und Werkzeugen. Die IHK sammelt nun Einschätzungen von KI-Anbietern, KI-Anwendern und KI-Neulingen zu diesen Vorschlägen. 

mehr..

Neubürger*innen mit Werbung ansprechen

Das Gutscheinheft bündelt Informationen zum Kultur- und Freizeitangebot – von der Wandertour über den Restaurantbesuch bis zum Shopping- oder Museumsausflug



Jedes Jahr ziehen 60.000 Neubürgerinnen und Neubürger in die Region, zahlreiche Studierende, aber auch viele Fach- und Führungskräfte aus dem In- und Ausland.

Bei Wohnsitzanmeldung im Einwohnermeldeamt erhalten sie als Willkommensgeschenk ein Gutscheinheft. In der kommenden Ausgabe dieses „Neubürgerscheckhefts“ können Unternehmen in der TechnologieRegion Karlsruhe zu besonders günstigen Konditionen werben.

mehr...

Kostenlose Coaching-Angebote für Handwerksbetriebe

Das itb bietet drei Workshops zur systematischen Entwicklung von Dienstleistungen im Bereich der energetischen Gebäudesanierung an





Individuell auf die Bedürfnisse der Handwerksbetriebe zugeschnitten, unterstützt das Institut für Betriebsführung im DHI e.V. (itb) bei der Entwicklung von Dienstleistungen im Bereich der energetischen Gebäudesanierung, bei der Erprobung von Kooperationstools für die effiziente Baustellenkoordination sowie bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen. Die drei kostenlosen Workshops können im Betrieb oder online durchgeführt werden.

mehr...

19. Karlsruher Breakfast Talk

Lernen vom Zukunftsmarkt Medizintechnik – am 9. Juli mit Impulsen für Compliance und nachhaltiges Management von Dr. Ela Bingel-Erlenmeyer



Die Referentin studierte Molekularbiologie an der Universität Zagreb (Kroatien), absolvierte ihre Masterarbeit im Bereich Antikörper-Design für Krebstherapien und promovierte zum Thema biochemische Eigenschaften der Zellrezeptoren für Regulation von Lern- und Gedächtnisprozessen. Heute widmet sie sich der angewandten klinischen Forschung, ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von Medizinprodukten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.

mehr...

(Ost-)Afrika im Blick: Chancen für Start-ups und Unternehmen

Der Digital Hub Afrika bringt im Herbst 2021 Start-ups und Unternehmen der TRK aus den Bereichen Mobilität, Energie und Digitalisierung an einen Tisch



Interesse an (Ost-)Afrika? Dann sind Sie mit Ihrem Start-up oder Ihrem Unternehmen bei diesem Auftakt für einen Digital Hub genau richtig!

Freuen Sie sich am 30. September auf den profiliertesten Ökonomen Afrikas, James Shikwati. Er ist führender Experte für Afrikas wirtschaftliche Entwicklung und Keynote-Speaker der Veranstaltung. Dort treten auch weitere Expert*innen auf und das Publikum ist eingeladen, sich einzubringen, Erfahrungen zu teilen, Fragen zu diskutieren und neues Wissen mitzunehmen! 

mehr...

Fachsymposium des Vereins HybridSensorNet e.V.

Online-Veranstaltung mit den Themen "Innovative Sensorik, verteilte Sensorsysteme, neue Technologien und Anwendungsfelder" am 11. November



Ab sofort läuft der Call for Papers, Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Industrie können per E-Mail eingereicht werden. Deadline für die Abgabe der Abstracts ist der 6. August 2021.

mehr...

Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen

Vom 8. bis 21. November können Netzwerke, Unternehmen und weitere interessierte Akteur*innen ihre Aktionen, Veranstaltungen und Angebote präsentieren



Die bundesweiten Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ sollen regionales Engagement in der Fachkräftesicherung und zum Wandel der Arbeit sichtbar machen. Gefördert vom Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gibt es vorab eine digitale Sprechstunde zur Beteiligung an dieser Veranstaltung.

mehr...

Auftakt zum Chorfest Baden 2022

Das Chorfest Baden 2022, Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 200. Jubiläum der badischen Landeskirche, startet bereits vom 2. bis 4. Juli 2021



Die Veranstaltung unter dem Motto „uniSonO – vielstimmig eins“ und wird wegen der Corona-Pandemie auf zwei Jahre gestreckt. Das Auftaktprogramm vom 2. bis 4. Juli 2021 beginnt am Freitagabend mit musikalischen Abendgottesdiensten in Karlsruher Kirchen, in denen Mitglieder aus Karlsruher Chören singen werden. Am Samstag findet ein Online-Singen und die Vorstellung des neuen Chorheftes statt.

mehr...

KIT-Professor Thomas Hirth neuer stellvertretender Eucor-Präsident

Dem trinationalen Verbund aus fünf Hochschulen in der Oberrheinregion gehören die Unis Basel, Freiburg, Haute-Alsace, Strasbourg und das KIT in Karlsruhe an



Thomas Hirth ist seit 2016 Mitglied in den Gremien von Eucor – The European Campus. Seinen Fokus möchte er auf die grenzüberschreitende Förderung von Innovation und Transfer setzen. „In der Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft liegt der Schlüssel, um den Eucor-Verbund im Rahmen der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) noch innovativer, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger zu gestalten“, sagt er.

mehr...

Tamara Schnurr ist neue Chefplanerin beim RVMO

Die Verbandsversammlung des Regionalverband Mittlerer Oberrhein bestellte sie Mitte Juni als Nachfolgerin für Sebastian Wilske



Ab sofort wird die studierte Landschafts- und Freiraumplanerin Verbandsdirektor Gerd Hager beratend zur Seite stehen und ihn vertreten. In der Tradition ihrer Vorgänger wird sie den Kontakt zu den Gemeinden halten und sie in Planungsfragen unterstützen.

Innerhalb des Verbandes koordiniert die Chefplanerin die Arbeit aus den verschiedensten Fachgebieten im Haus der Region. Frau Schnurr ist bereits seit zwanzig Jahren beim Regionalverband Mittlerer Oberrhein tätig, bislang als Landschafts- und Freiraumplanerin.

mehr...

Veranstaltungen

30. Juni, NEULAND – der Innovationstag am KIT; kit-neuland.de / 1. Juli, Online-Bauherrenkongress – digital planen, bauen und betreiben; buildingsmart.de / 1. Juli, Tag der IT-Sicherheit – aus der Sicht eines Hackers; tag-der-it-sicherheit.de / 2. Juli, Digitales Frühstück: Data2Practice in der Kommune; vm.baden-wuerttemberg.de / 5. Juli, Innovations-Workshop des Joint Innovation Hub am Fraunhofer ISI; isi.fraunhofer.de / 5. Juli, Kommunale Wärmeplanung – was kommt auf uns zu?; region-karlsruhe.de / 6. Juli, Web-Seminar: Individuellen Stärken als Unternehmensnachfolger*in erkennen; hwk-karlsruhe.de / 8. Juli, Tag der IT-Sicherheit – modernes DNS: Datenschutz mit Nebenwirkungen; tag-der-it-sicherheit.de / 9. Juli, Digitales Frühstück: Listen to the wisdom of the crowd!; vm.baden-wuerttemberg.de / 9. Juli, KulturFreitag Bretten – "Session Trio" des Jazzclub Bretten; bretten.de / 12. Juli, Gründungsseminar der Handwerkskammer Karlsruhe; hwk-karlsruhe.de / 12. Juli, Brennpunkt Spezial – Handwerk im Fokus. Integration der Gebäudetechnik bei der energetischen Sanierung der Gebäudehülle; fokusenergie.net / 13. Juli, Online-Infoveranstaltung: Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur; fernuni-hagen.de/stz/karlsruhe / 15. Juli, Tag der IT-Sicherheit – Cookies, Tracking, Analysen; tag-der-it-sicherheit.de / 16. Juli, KulturFreitag Bretten – Helge Thun: Held der Komik; bretten.de / 23. Juli, Female Founders Night; cyberforum.de / 23. Juli, KulturFreitag Bretten – el mago masin: 100 Jahre Liegestuhl; bretten.de 

Haben Sie Veranstaltungen, die wir in unserem Kalender berücksichtigen dürfen? Wir freuen uns wenn Sie uns, diese über unser Formular übermitteln. 

Sie möchten mehr Informationen?
Dann folgen Sie uns auf Facebook Facebook, YouTube YouTube und Linked LinkedIN.

Newsletter-Abonnement beenden? Newsletter abbestellen