Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier .

TechnologieRegion Karlsruhe

Newsletter | Ausgabe Nr. 10 | November 2019

Gut vernetzt kommt man weiter, das wissen wir in der TechnologieRegion Karlsruhe aus eigener Erfahrung. Beim ersten Training der UITP Academy in Karlsruhe zum Thema „Data and Business Intelligence“ durften wir internationale Gäste, unter anderem aus Oman, begrüßen. Zudem wurde der Landkreis Karlsruhe für seine Klimapartnerschaft mit der brasilianischen Stadt Brusque als deutschlandweit vorbildliche Nachhaltigkeitsinitiative ausgezeichnet.

Zukunftsweisend finden wir auch die „Smart Factory“, die in Wörth deutschen und französischen Jugendlichen neue Arbeitsprozesse und Berufsbilder der Industrie 4.0 näherbringen wird. Das von der EU geförderte Ausbildungszentrum trägt und entwickelt der Landkreis Germersheim gemeinsam mit Partnern aus dem In- und Ausland.

Wie sich unterschiedliche regionale Akteure in Cluster-Initiativen zusammenschließen und durch diese Zusammenarbeit technische Entwicklungen und Innovationen hervorgebracht werden können, wird im Rahmen des 1. Cluster-Regio-Points diskutiert, einer neuen Veranstaltungsreihe für und mit landesweiten Netzwerken.

Sie werden sehen: Unter all den spannenden Veranstaltungen in der TechnologieRegion Karlsruhe, die wir in diesem Newsletter für Sie zusammengestellt haben, finden mit Sicherheit auch Sie einen Anknüpfungspunkt!

Mit den besten Grüßen
Ihr Jochen Ehlgötz 

Geschäftsführer
TechnologieRegion Karlsruhe GmbH

Teilnehmende aus aller Welt bei Trainingspremiere des internationalen Verkehrsverbands in der TRK

Dreitägiger Workshop zur sinnvollen Nutzung von ÖPNV-Daten





Die UITP Academy TechnologieRegion Karlsruhe hat ihre erste Schulung mit dem Titel „Data and Business Intelligence" durchgeführt. Dabei lernten dreizehn internationale Fachkräfte aus den Bereichen Öffentlicher Personenverkehr und Zulieferindustrie wichtige Instrumente zum Erheben und Auswerten komplexer ÖPNV-Daten kennen.

Das dreitägige Training bei FZI Forschungszentrum Informatik und Karlsruher Verkehrsverbund KVV behandelte auch die passende Auswahl und Definition strategischer Ziele für das jeweilige Geschäftsmodell – denn eine solide Daten- und Geschäftsanalyse kann Service, Leistung und Rentabilität verbessern.

mehr...

Einladung zur Fachtagung unter dem Motto „Begegnen, bewegen, kreieren – Innovation gemeinsam meistern“

Erster "Cluster-Regio-Point“ am 17. Dezember ab 10 Uhr in der Reithalle Rastatt





Technologische Entwicklungen und die digitale Transformation beeinflussen Regionen und ihre Wettbewerbsfähigkeit immer stärker. Auch die TechnologieRegion Karlsruhe befindet sich im Transformationsprozess. Neben der Forschung und Entwicklung von neuen Technologien ist die Adaption von Innovationen im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Alltag von großer Bedeutung. 

Im Rahmen der Fachtagung soll mit regionalen Akteuren und Innovationstreibern diskutiert werden, wie Transformationsprozesse vor Ort konkret umgesetzt werden können und wie Cluster-Initiativen und Wirtschaftsförderungen diese aktiv unterstützen können.

mehr...

Netzwerk internationale Fachkräfte in der TRK

22 NetzwerkpartnerInnen kamen zum zweiten Arbeitstreffen des im Sommer gegründeten Netzwerks bei der anthesis GmbH in Ettlingen zusammen



Das vom Welcome Center initiierte „Netzwerk Internationale Fachkräfte in der TRK“ traf sich am 20. November 2019, um relevante Themen zur Integration internationaler Fachkräfte weiterzuentwickeln.

Mit VertreterInnen verschiedenster Bereiche und aus allen Himmelsrichtungen der Region kommend, konnte die TRK inhaltlich sowie geografisch wieder gut abgebildet werden.

mehr...

regiomove unter den "Top Drei" beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Bei der Preisverleihung in Düsseldorf zeichnete die Jury das Mobilitätsprojekt mit dem Sonderpreis für Digitalisierung (Kategorie Forschung) aus



Projektleiter Dr. Frank Pagel vom Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) nahm die Auszeichnung stellvertretend für das ganze regiomove-Team entgegen. 

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. In Zusammenarbeit mit der Bundesregierung wurden zum elften Mal Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. 

mehr...

„Smart Factory“ wird an der Berufsbildenden Schule Germersheim eingerichtet

Damit startet ein deutsch-französisches Kompetenz- und Lernnetzwerk 4.0, das Jugendlichen auf beiden Rheinseiten zugutekommen wird





Der Landkreis Germersheim hat als Projektträger die Zusage über eine Förderung aus dem grenzüberschreitenden EU-Förderprogramm Interreg V A „Oberrhein“ erhalten. Die Summe aus dem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beläuft sich auf 1.005.000 Euro.

„Wir sind stolz darauf, dieses grenzüberschreitende Leuchtturmprojekt aufbauen zu können“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel, „und damit den Anforderungen der modernen Arbeitswelt in Europa in besonderer Weise Rechnung zu tragen. Gemeinsam mit allen Partnern schaffen wir Ausbildungsmodule, die unseren Jugendlichen in Deutschland und Frankreich helfen, sich optimal auf die sich verändernden Arbeitsprozesse und neuen Berufsbilder vorzubereiten.“

mehr...

Karlsruhes Innovationsökosystem beim High Level Forum 2019 in Lund

Professorin Jivka Ovtcharova stellte in Schweden Ihre Projekte sowie die Forschung in der TechnologieRegion Karlsruhe vor



Unter dem Thema „Sustainable Innovation in a World of Data” fand Mitte Oktober das achte High Level Forum statt, diesmal in der Forschungs- und Universitätsstadt Lund in Schweden. Die Vertreter der 45 innovativsten Ökosysteme der Welt diskutierten in diversen Panels und Workshops, welchen Einfluss das „Big Data Umfeld“ auf die Innovationsökosysteme haben wird.

mehr...

Gericht weist Klage gegen zweite Rheinbrücke ab

Die IHK Karlsruhe befürwortet die Entscheidung des Oberverwaltungsgericht Koblenz, auf dessen Grundlage die Umsetzung des Brückenbaus weiter vorangetrieben werden kann



„Dies ist seit langem der Wunsch der regionalen Wirtschaft, ebenso wie die Anbindung an die B 36. Der Bau der Brücke entspricht dem Willen eines großen Teils der Bevölkerung links und rechts des Rheins. Eine zweite Rheinbrücke würde die verkehrliche Situation entzerren. Tägliche Staus sind nicht nur eine hohe Belastung für betroffene Pendler und die heimische Wirtschaft, sondern auch für die Umwelt“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke.

mehr...

Mobilität der Zukunft bewegt viele Bürger

Spannende Diskussionen beim ausgebuchten Bühler Wirtschaftsforum Spezial



Klimapolitik, Handelskonflikte, neue Mobilitätskonzepte – die Automobilindustrie und ihre Zulieferer stehen vor großen Herausforderungen. Wie sehr die Sorge um den Standort Deutschland die Menschen bewegt, konnte man auch am Besucherandrang des Bühler Wirtschaftsforum Spezial ablesen: Die Veranstaltung der städtischen Struktur- und Wirtschaftsförderung sowie der Sparkasse Bühl war restlos ausgebucht.

mehr...

Ausweitung der On-Demand-Verkehre beschlossen

Auf der Tagesordnung der letzten Kreistag-Sitzung des Landkreises Karlsruhe stand einmal mehr der Öffentliche Personennahverkehr



On-Demand-Verkehre, dahinter verbirgt sich ein Angebot, das in Randzeiten wie den späten Abendstunden den individuellen Bedarf der Fahrgäste deckt. Über die Smartphone-App „KVV.mobil“ können elektrisch betriebene Mini-Busse bestellt werden, die nicht nach einem festen Fahrplan, sondern nach Bedarf flexible Start- und Zielpunkte bedienen. 

mehr...

Deutsch-brasilianische Klimapartnerschaft mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Vorbildliche internationale Zusammenarbeit des Landkreis Karlsruhe mit der brasilianischen Stadt Brusque



Der Landkreis Karlsruhe und seine brasilianische Partnerstadt Brusque arbeiten im Bereich des Klimaschutzes eng zusammen. Für nachhaltiges Engagement wurde die Klimapartnerschaft jetzt in der Kategorie „Internationale Partnerschaften“ mit dem deutschen ZeitzeicheN–Preis 2019 der Grünen Liga Berlin e.V. ausgezeichnet.

mehr...

Karlsruhe ist Deutschlands erste "Creative City of Media Arts"

Die badische Metropole wurde von der UNESCO als neues Mitglied in das globale Creative Cities Network aufgenommen



Für den mehr als einjährigen Bewerbungsprozess hatten insgesamt rund 40 Institutionen aus Kultur, Forschung, Kreativwirtschaft, Wissenschaft, digitaler Open-Source-Szene sowie städtische Gesellschaften und Dienststellen ihre Kräfte gebündelt. Als neues Mitglied des Städtenetzwerks tritt Karlsruhe künftig in einen Austausch mit Großstädten aus der ganzen Welt.

mehr...

Ein/e Regionalmanager/in soll künftig die KulturRegion Karlsruhe verstärken

Über einen Zeitraum von zunächst vier Jahren sollen dadurch die Kulturakteure in der Region stärker vernetzt werden



„Es freut uns, dass wir zu den sechs ausgewählten Kulturräumen im Land gehören, die vom Pilotprojekt ‘Regionalmanager/in Kultur‘ profitieren dürfen“, so Verbandsdirektor Gerd Hager von der Geschäftsführung der KulturRegion Karlsruhe. Während einer einjährigen Entwicklungsphase, die der Orientierung dient, soll zunächst das Aufgaben- und Stellenprofil des Regionalmanagers oder der Regionalmanagerin auch durch eine regionale Kulturkonferenz geschärft werden. 

mehr...

IHK Karlsruhe ehrt Spitzen-Azubis

Die besten 210 von über 4.600 Auszubildenden der Winterprüfungen 2018/2019 und der Sommerprüfungen 2019 wurden für ihre besonderen Leistungen geehrt



Die IHK Karlsruhe hat die besten Auszubildenden der Region und ihre Ausbildungsbetriebe geehrt. Insgesamt 210 Azubis aus 39 unterschiedlichen Berufen schlossen ihre duale Ausbildung mit mindestens 92 Punkten und somit der Abschlussnote „sehr gut“ ab. Damit gehören sie zu den besten Absolventinnen und Absolventen der Winter- und Sommerprüfungen 2018/2019. Unter ihnen befinden sich in diesem Jahr abermals Landes- und Bundesbeste.

mehr...

"Das Obskure Kabinett der Prototypen" – gelungene Premiere der ersten Ausgabe

Welcome Center als Partner bei NACONA: Gamification trifft auf Produktentwicklung



Unternehmen und Startups aus Karlsruhe und der Region hatten am 7. November die Möglichkeit, ihre Produkte - von der Konzeptidee bis zum Prototypen - beim ersten "Obskuren Kabinett der Prototypen" in den Räumen von NACONA vorzustellen. Ausgewählte Produkttester aus potentiellen Zielgruppen konnten die Produkte reihum auf Herz und Nieren testen und via der Thinking Aloud Methode ihr direktes Feedback geben.

mehr...

Bundesrat billigt Aachener Vertrag

Freundschaftsvertrag zwischen Deutschland und Frankreich ist ratifiziert



Nachdem er Ende September im Bundestag eine breite Mehrheit erhielt, hat ihn am 8. November 2019 auch der Bundesrat gebilligt. Damit kann der Freundschaftsvertrag zwischen beiden Ländern nun in die Umsetzung gehen.
Der Aachener Vertrag ergänzt den Élysée-Vertrag von 1963.

mehr...

Karlsruher Europapreis erstmals vergeben

Auszeichnungen gingen an Professor Dr. Franz Quint von der Hochschule Karlsruhe und Karlsruhes Alt-Oberbürgermeister Heinz Fenrich



Erster Preisträger der 2019 ins Leben gerufenen Auszeichnung ist Professor Dr. Franz Quint von der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, der sich seit 2012 als Leiter des Projekts ProKaTim (Signal Processing Karlsruhe-Timisoara) engagiert. Karlsruhes Alt-Oberbürgermeister Heinz Fenrich erhielt den Ehrenpreis für besonderes europäisches Engagement.

mehr...

Das Welcome Center TRK lädt ins HubWerk01 nach Bruchsal ein

Nächste Events: „Mobile Sprechstunde" am 4. Dezember und „International Come Together“ am 5. Dezember







Ausländischen Fachkräften, Studierenden und Unternehmen stehen wir am 4. Dezember im HubWerk01 in Bruchsal für Beratungsgespräche zur Verfügung. Internationale Professionals sowie Unternehmen mit ausländischen Angestellten können hier diverse Anliegen in Bezug auf die berufliche Tätigkeit, aufenthaltsrechtliche Bestimmungen, Freizeit, Familie und weitere Themen des Lebens in der TRK besprechen.

Am 5. Dezember laden wir, passend zur vorweihnachtlichen Zeit, zum „International Come Together“ mit gemeinsamem Plätzchenbacken ein! Das Event bietet internationalen Fachkräften, Studierenden und Interessierten eine ideale Gelegenheit, in angenehmer Atmosphäre wertvolle Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

mehr...

Jubiläumsveranstaltung der „Generator"-Reihe unter dem Motto „Photovoltaik in die Stadt“

Das Netzwerk fokus.energie wird fünf Jahre alt und feiert dies im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "Generator" am 9. Dezember im Haus der Wirtschaft der IHK Karlsruhe



Das Netzwerk fokus.energie e.V. wird dieses Jahr fünf Jahre alt! Das wird im Rahmen des diesjährigen Generators zu "Photovoltaik in die Stadt" in Kooperation mit der IHK Karlsruhe gefeiert. Am 9. Dezember sind Sie herzlich ins Haus der Wirtschaft der IHK Karlsruhe eingeladen.

Zum Jubiläum werden unter anderem Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Bürgermeisterin Bettina Lisbach vor Ort sein.

mehr...

Neujahrsempfang der Karlsruher Frauenorganisationen am 18. Januar 2020 im Tollhaus

Unter dem Motto „Weibblick mit Weitblick“ sind Frauen und Männer eingeladen, den Blick auf Zukunftsthemen zu richten, sich zu vernetzen und gemeinsam zu feiern!



Bereits zum dritten Mal veranstalten die Karlsruher Frauenorganisationen von 11:00 bis 14:00 Uhr den Neujahrsempfang gemeinsam.

Der diesjährige Impulsvortrag von Anja Mahlstedt, gefragte Keynote-Speakerin, Beraterin und erfolgreiche Buchautorin zu den Themen Führung, Kommunikation und Karrieregestaltung, befasst sich mit dem Thema Diversity in der Berufswelt und der Frage: Wie wird Vielfalt zum Erfolgsfaktor?

mehr...

LEARNTEC – Europas Nummer eins für digitales Lernen

nationale Fachmesse und Kongress zur digitalen Bildung in Schule, Hochschule und Beruf findet vom 28. bis 30. Januar 2020 in Rheinstetten statt



Ende Januar zeigt die 28. LEARNTEC, Europas größte Fachveranstaltung für digitale Bildung, wieder aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die Zukunft des technologiegestützten Lernens. Über 340 Aussteller aus 15 Nationen stellen in Rheinstetten bei Karlsruhe ihre neuesten Technologien und Lernmethoden vor.

mehr...

IT-TRANS 2020 - Internationale Konferenz und Fachmesse für den öffentlichen Personenverkehr

Vom 3. bis 5. März 2020 stellen in der Messe Karlsruhe die Key-Player der Branche ihre neuesten Entwicklungen vor



Seit ihrer Einführung 2008 ist die IT-TRANS die wichtigste und weltweit einzige Fachmesse für nachhaltig digital gesteuerte urbane Mobilität. Von multinationalen Großkonzernen über kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu aufstrebenden Start-ups trifft hier die gesamte Branche des öffentlichen Personenverkehrs aufeinander. Die Messe Karlsruhe veranstaltet die IT-TRANS gemeinsam mit der UITP, dem Weltverband für öffentliches Verkehrswesen.

mehr...

Elternguide-Schulung geht im Frühjahr 2020 in die nächste Runde

Die zweitägige Qualifizierung zum innerbetrieblichen Ansprechpartner für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie findet am 28. Januar und 11. Februar 2020 statt



Im Rahmen der qualifizierten Ausbildung erhält der oder die Elternguide das nötige Handwerkszeug, sowohl Arbeitgeber und Führungskräfte als auch Beschäftigte in allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu begleiten.

mehr...

Messen und Veranstaltungen November/Dezember 2019

29. November - 1. Dezember, Wohnen, arbeiten und leben 2030; die-junge-akademie.de / 3. Dezember, Roadshow der Welcome Center Rheinland-Pfalz zum Fachkräfte-Einwanderungsgesetz; pfalz.ihk24.de / 3. Dezember, CyberForum InfoMarkt; cyberforum.de / 5. Dezember, IT-Sicherheits-Sprechtag der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz; pfalz.ihk24.de / 5. Dezember, KA-IT-Si Event "Geliebter Feind - Enemy Mine..."; ka-it-si.de / 5. Dezember, Colloquium Fundamentale: Energiespeicher im geologischen Untergrund - Prämissen und Perspektiven; zak.kit.edu / 6. Dezember, Verleihung Nachwuchspreis „Baden-Baden Award 2019 Event und Medien“; baden-baden-award.de / 9. Dezember, Gründungsveranstaltung der Handwerkskammer Karlsruhe; hwk-karlsruhe.de / 10. Dezember, Automatisiertes Fahren: Fahrerbeobachtung und gemischt virtuell-reale Tests - Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe; profilregion-ka.de / 11. Dezember, GROW - Der Gründungswettbewerb am KIT (Midterm); grow.pioniergarage.de / 12. Dezember, Networking-Event „Künstliche Intelligenz in der Produktion“; i40-bw.de

Haben Sie Veranstaltungen, die wir in unserem Kalender berücksichtigen dürfen? Wir freuen uns wenn Sie uns diese über unser Formular übermitteln. 

Facebook Sie möchten mehr Informationen? Dann folgen Sie uns auf Facebook.

Newsletter-Abonnement beenden? Newsletter abbestellen