Nach Kategorie filtern
9. September
29 Januar
30 Januar
30 Januar
31 Januar

Januar

Kategorie:
Wirtschaft

Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

29.01.2019

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in der Qualifizierung die Zusammenhänge von Strategien der Ressourceneffizienz sowie Maßnahmen zur Digitalisierung kennen und bekommen die methodische Vorgehensweise bei der Implementierung betrieblicher Ressourceneffizienz durch Digitalisierungslösungen vermittelt. Es werden beispielhaft Anwendungen von Digitalisierungslösungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz erarbeitet.

Die Inhalte im Detail:

• Einführung in die Handlungsfelder der Ressourceneffizienz (Material-, Energie-, und Prozesseffizienz)

• Überblick zu den sieben Arten der Verschwendung und Grundlagen der Wertstrommethode

• Zusammenhänge von Digitalisierungsanwendungen und Ressourceneffizienzstrategien

• Vorgehensweise zur Ermittlung des Reifegrads der Digitalisierung im Unternehmen

• Herangehensweise bei der Einführung von Digitalisierungslösungen mit Hilfe des CRISP-DM Modells (Cross-industry standard process for data mining)

• Grundlagen der Datenerhebung (Mess- und Erkennungssysteme) und Datenaufbereitung sowie Modellierung von Digitalisierungslösungen

• Vermittlung der schrittweisen methodischen Vorgehensweise anhand von Praxisbeispielen und Übungsbeispielen

Der eintägige Kurs ist sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verarbeitenden Unternehmen als auch für Beraterinnen und Berater offen und bietet einen umfassenden Einstieg, um Ressourceneffizienzmaßnahmen mit Hilfe von Digitalisierungslösungen umzusetzen.

Wann: 29. Januar 2019 von 9:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungort: Digital Hub Region Bruchsal e.V., Konferenzbereich des TRIWO Technopark Bruchsal, Werner-von-Siemens-Straße 2-6, 76646 Bruchsal

Kosten: • 48,- Euro (zzgl. MWSt.)

Anmeldung möglich unter: www.qualifizierung-re.de oder per E-Mail unter: zre-qualifizierung[a]vdi.de