Nach Kategorie filtern
9. September
29 Januar
30 Januar
30 Januar
31 Januar

Januar

Kategorie:
Forschung

KTI IM RATHAUS: Das KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik (KCETA) stellt sich vor.

23.01.2019

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:30

Bürgersaal im Rathaus Karlsruhe

 

Der Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe und der Präsident des KIT laden ein.

 

Thema: „Forschung an Superbeschleunigern“ im KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik

 

Das Thema „Forschung an Superbeschleunigern“ im www.kceta.kit.edu " KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik (KCETA) verbindet experimentelle und theoretische Forschung und Lehre aus den Bereichen Astroteilchenphysik, Elementarteilchenphysik und Kosmologie. Es ist eine einzigartige Plattform zur Erforschung der fundamentalen, kleinsten Bausteine der Materie und ihrer Wechselwirkungen sowie ihrer Rolle bei der Entstehung und der Evolution des Universums. Das KIT-Zentrum kann sich auf die bewährte Tradition in der Zusammenarbeit stützen. Das KIT-Zentrum wurde noch vor dem KIT gegründet und hat vor Kurzem sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert.

 

Vorträge:

 

- Das KIT-Zentrum für Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik stellt sich vor

 

- Kosmische Teilchenbeschleuniger der Superlative

 

- Neues vom Large Hadron Collider (LHC)

 

- Superbeschleuniger der Zukunft: Maschinen für Forschung und Gesellschaft

 

 

 

Das ausführliche Programm können Sie hier nachlesen: www.zak.kit.edu/kit_im_rathaus.php

 

Sollten Sie Hilfsmittel oder Unterstützung benötigen, so lassen Sie dies bitte das Rathaus im Vorfeld wissen.

 

Besuchen Sie auch vom 21. bis 25. Januar 2019 die Ausstellung des KIT-Zentrums Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik im oberen Foyer des Rathauses.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Bildnachweis: © Beatrix von Puttkamer/KIT/CMS Collaboration /ESO/WFI/MPIfR/ESO/APEX/NASA/CXC/CfA/Greg Stewart/SLAC