Nach Kategorie filtern
9. September
14 März
15 März
15 März
16 März
16 März
17 März
17 März
28 März
28 März
29 März

März

Kategorie:
Forschung

Auftaktveranstaltung des Interreg-V-Projektes „SuMo-Rhine“

12.03.2019

Nachhaltigkeit in der Mobilität ist eines der zentralen Anliegen der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe. Der Projektträger KIT-Karlsruher Institut für Technologie und TRION-climate e.V. laden Sie hiermit herzlich zur Auftaktveranstaltung des Interreg-V-Projektes „SuMo-Sustainable Mobility Rhine“ ein.

Ziel des Projektes ist die Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Oberrheinregion und dabei insbesondere die Unterstützung von Gemeinden beim Aufbau grenzüberschreitender, nachhaltiger Verkehrssysteme. Die Auftaktveranstaltung findet am 12. März nachmittags in den Räumlichkeiten des Regierungspräsidiums Karlsruhe statt.

Wir freuen uns Sie im Vorfeld zu einem Empfangsbuffet begrüßen zu dürfen. Es ist uns eine besondere Ehre Frau Regierungspräsidentin Nicolette KRESSL und Herrn Prof. Dr. Thomas HIRTH, Vizepräsident des Karlsruher Instituts für Technologie, für die Eröffnungsrede ankündigen zu dürfen.

Nach einer Einführung von „SuMo Rhine“ durch das KIT, präsentieren die am Projekt beteiligten Städte Karlsruhe, Strasbourg, Lörrach und Mulhouse innovative Konzepte für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen.

In zweiten Themenblock werden vorbildhafte Initiativen der Energiedienst Holding AG, der Energieagentur Rheinland-Pfalz und des Fahrradvereins CADR 67 vorgestellt. Der Konferenz richtet sich an Vertreter/innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung, die sich mit dem Thema der nachhaltigen Mobilität befassen. Simultanübersetzung Deutsch-Französisch wird angeboten. Das komplette Programm finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist bis zum 5. März auf www.trion-climate.net erforderlich. 

Das Deutsch-Französische Institut für Umweltforschung am KIT und die Geschäftsstelle von TRION-climate e.V. stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.