Nach Kategorie filtern
9. September

April

Kategorie:
Sonstiges

Tanzbegegnungen 2019 - ein inklusives Tanzfestival

06.04.2019

TANZ KARLSRUHE veranstaltet erstmalig in Kooperation mit SoloConnection ein deutsch/brasilianisches inklusives Tanzfestival, angeregt von und im Austausch mit Jorge Schneider, dem Leiter des „Encontro Para-Dancar“ von der Organisation ABABTG. Es geht darum einen Rahmen für Begegnungen zu schaffen um aktuelle Diskurse zum Thema Diversity und Inklusion in Kunst und Gesellschaft aufzuzeigen. Die Inklusion im Tanz hat in den letzten Jahren in der internationalen Tanzszene an Schwung gewonnen und bereits eine kleine aber professionelle inklusive Tanzszene hervorgebracht.

Die Vorstellungen mit mehreren Deutschlandpremieren, Workshops und Film thematisieren Körperbilder und -bewusstsein sowie individuelle Bedürfnisse des Körpers und dessen Bewegungssprache. Die mittlerweile auch in Deutschland bekannte Kompanie Gira Dança aus Brasilien, die bereits mit cie. toula limnaios aus Berlin mehrfach zusammen gearbeitet hat, wird das Tanzfestival mit „Sem conservantes“ („Ohne Konservierungsstoffe“) eröffnen. Neben weiteren Solisten aus Brasilien, lassen am Festivalwochenende auch Tanzbegeisterte regionaler Initiativen ihre Körper sprechen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kulturverein-tempel.de