Nach Kategorie filtern
9. September
13 Juli
13 Juli
14 Juli
19 Juli
20 Juli
20 Juli
21 Juli
27 Juli

Juli

Kategorie:
Sonstiges

SDG-Festival im Bürgerzentrum Bruchsal: Gemeinsam im Landkreis Karlsruhe… 17 gute Gründe!

16.07.2019

Feiern für eine lebenswerte Zukunft: Landkreis Karlsruhe lädt ein zum SDG-Festival

Am 16. Juli 2019 wird das Bürgerzentrum in Bruchsal ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen – mit internationalem Flair und Gästen von Jung bis Alt.

Das Besondere an dem Abend: Anders als so häufig stehen hier nicht die (zugegeben berechtigten) Appelle im Vordergrund, was wir tun und wie wir uns verhalten sollen, um auch in 30 Jahren noch einen lebenswerten Planeten zu haben. Im Gegenteil: Bei dem SDG-Festival sollen Erfolge und auch die Freude an bereits laufenden oder umgesetzten Projekten gefeiert werden, die genau dieses Ziel erreichen wollen – und das von Karlsdorf bis Santa Catarina in Brasilien.

Kurzweilig moderiert von Fernsehmoderator Markus Brock ist beim SDG-Festival für jeden Geschmack etwas dabei: Der Film des bekannten Tierfilmers Andreas Kieling wirft einen beeindruckenden Blick auf die wilde, schützenswerte Seite der Natur in Deutschland. Beim „Markt der Möglichkeiten“ lassen sich im zwanglosen Austausch einige spannende und erfolgreiche Projekte interessanter Mobilitätskonzepte, umweltverträglicher Wohnbauten, zukunftsweisender Mobilitätsplanung und einige mehr erkunden.

Die regionale Fridays-for-Future-Bewegung wird mit ihrer Vorstellung ebenso wie die Poetry-Slam-Künstlerin Christiane Stork wohl eher die junge Generation ansprechen, und das ist durchaus gewollt: Schließlich ist sie am stärksten betroffen vom Thema Nachhaltigkeit. Musikalisch begleitet wird der Abend von den „con artists“, unterstützt von den „Phantastic Nine“ – der Schülerband und dem Schülerchor der Ludwig-Guttmann-Schule Langensteinbach.

Ganz ohne einen Blick auf politische Ziele geht es auch an diesem Abend nicht. In derselben Woche findet die Nachhaltigkeitskonferenz des Landkreises Karlsruhe und der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard statt, an der sich auch drei Gemeinden aus Brasilien beteiligen. In einer Talkrunde werden daher Vertreter des Landkreises und von Kommunen aus der Region sowie aus Brasilien einen kritischen, aber optimistischen Blick auf erfolgreiche und geplante Projekte werfen, in denen Städte und Gemeinden sich über den halben Erdball hinweg gegenseitig beflügeln können.

Im Anschluss wird der Landkreis Karlsruhe eine Resolution mit einem Bekenntnis zu Nachhaltigkeitszielen unterzeichnen und auch Karlsdorf-Neuthard wird seine Absicht erklären in Zukunft an den Nachhaltigkeitszielen zu arbeiten, um mit gutem Beispiel voranzugehen. Damit unterstreicht der Landkreis seine führende Rolle in der Region, wenn es um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung geht.

Die Abendveranstaltung ist eingebettet in eine zweitägige Konferenz. Am 16. und 17. Juli 2019 lädt der Landkreis Karlsruhe zur ersten „SDG-Konferenz“ ein, um mit Fachleuten aus Partnergemeinden in Brasilien und Experten aus dem Landkreis bewährte, aber auch neue Lösungen für Nachhaltigkeit zu erörtern. Unter SDG (Sustainable Development Goals) verbergen sich die 17 Ziele der UN für nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und natürlich auch ökologischer Ebene. Die Konferenz soll Auftakt einer Reihe von Aktivitäten sein und konzentriert sich auf die Aspekte Gesundheit, Bildung und nachhaltige Stadt- bzw. Gemeindeentwicklung.

Beginn: 19:00 Uhr; Einlass 18:00 Uhr

Weitere Informationen unter: zeozweifrei.de/sdg