Nach Kategorie filtern
9. September

Mai

Kategorie:
Wirtschaft

Webinar: Frankreich - Geschäfte in Zeiten von Corona

28.05.2020

28. Mai 2020, 13.30 – 14.15 Uhr, online

Mit der Ausbreitung des Corona-Virus wurden in Europa nahezu alle Grenzen zwischen den Ländern geschlossen, so auch zwischen Deutschland und Frankreich. Jedes Land hat – je nach Betroffenheit mehr oder weniger strikte – Einschränkungen und Maßnahmen beschlossen. In Frankreich herrschte zum Beispiel viele Wochen lang eine Aussgangsperre. Langsam werden weitere Lockerungen beschlossen, sowohl auf deutscher als auch auf französischer Seite.

Dieses Webinar wird sich unter anderem mit den folgenden Fragen befassen:

  • Welche Besonderheiten sind bei der Einreise nach Frankreich zu beachten?
  • Darf ich momentan Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Frankreich entsenden, um Dienstleistungen zu erbringen?
  • Welche arbeitsrechtlichen Aspekte und Besonderheiten bezüglich Kurzarbeitergeld sind zu beachten, wenn ich frz. Arbeitnehmer beschäftige?
  • Was passiert, wenn ich Verträge aufgrund von Corona nicht wie vereinbart, erfüllen kann?
  • Ist Corona ein Fall von “Force Majeure”?

Die deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei Epp & Kühl präsentiert Ihnen die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Mitarbeiterentsendung und Vertragsrecht unter besonderer Berücksichtigung von Corona. Eine Anmeldung ist möglich unter dem folgenden Link.