Nach Kategorie filtern
9. September

Juli

Kategorie:
Forschung

Brennpunkt zum Thema Wasserstoff

26.07.2021

Uhrzeit: 13:30 bis 15:30 Uhr

Das Umweltministerium des Landes unterstützt den Aufbau einer Modellregion „Grüner Wasserstoff“ in Baden-Württemberg. Auch die Technologieregion Karlsruhe (TRK) bewirbt sich darum: Neben der begleitenden Forschung werden von der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff aus regenerativen Stromquellen über innovative Speicher- und Transportkonzepte, bis hin zu verschiedenen Anwendungen des grünen Wasserstoffs wird im Konzept der TRK die gesamte Wertschöpfungskette bei Industrie und Verbrauchern abgedeckt.

Bei unserer „Brennpunkt“-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Technologieregion Karlsruhe und dem Fraunhofer ICT beleuchten am Montag, 26. Juli, ab 13.30 Uhr Experten die damit verbundenen wissenschaftlichen, technologischen, wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Gesichtspunkte.

Ob Grundlagen, Erforschung und Nutzung, zentrale Prozess zur nachhaltigen Bereitstellung, aktueller Stand, mobile und dezentrale Anwendungen, Praxisbeispiele oder Diskussion – darüber informieren unter anderem:

vorläufiges Programm

13:30

Begrüßung und Moderation: Hilmar F. John, Geschäftsführer fokus.energie e.V.

13:40

Prof. Dr. Karsten Pinkwart, Stellv. Produktbereichsleiter Angewandte Elektrochemie am Fraunhofer ICT und Prodekan der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe: Nationaler Wasserstoffrat der Bundesregierung

13:55

Dr. Manuel C. Schaloske, Leiter Energie: Plattform H2BW, Cluster Brennstoffzelle BW: Status Wasserstoff und Brennstoffzelle in der Mobilität

14:10

Michael Hoffeins, Prokurist und Leiter Rohstoffsicherung Deutschland bei Heidelberger Sand und Kies GmbH und HeidelbergCement AG:
Nutzung der Überkapazitäten See-gestützter PV Anlagen zur Wasserstofferzeugung

14:20

14:30

Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer TechnologieRegion Karlsruhe: Wasserstoff als Baustein der Energiestrategie „R E action 1.5“ der TechnologieRegion Karlsruhe

14:40

Diskussion und Zusammenfassung

ca: 15:00

Ende der Veranstaltung

Der BRENNPUNKT findet online statt.

Unter diesem Link können Sie sich zum BRENNPUNKT anmelden. Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten der Veranstaltung. 

https://eveeno.com/190186073