Nach Kategorie filtern
9. September
14 Oktober

Oktober

Kategorie:
Lebensart

ZAK Talks: Lesung mit Emma Braslavsky

10.10.2021

Berlin, in einer nahen Zukunft. Robotik-Unternehmen stellen künstliche Partnerinnen und Partner her, die von realen Menschen nicht zu unterscheiden sind. Jede Art von Beziehungswunsch ist erfüllbar und die vollständige Abschaffung der Einsamkeit ist kurz davor, Wirklichkeit zu werden. Doch der schöne Schein trügt… Emma Braslavskys Roman „Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten“ ist Großstadtmärchen und Kriminalgeschichte. Er erzählt witzig und rasant von der Radikalisierung des Individuums, von der schmalen Grenze zwischen natürlichem und künstlichem Leben und von der Allmacht der Algorithmen. Für die ZAK Talks liest die Autorin sowohl aus diesem Buch als auch aus der Kurzgeschichte „Ich bin dein Mensch“, deren Verfilmung 2021 Premiere auf der Berlinale feierte.

 

Die Lesung mit anschließendem Publikumsgespräch findet statt in Kooperation mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe am Sonntag, 10. Oktober 2021 um 15 Uhr im STUDIO des Staatstheaters. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: www.zak.kit.edu/zak_talks