Nach Kategorie filtern
9. September

November

Kategorie:
Bildung

Ringvorlesung Data Literacy: Gute Daten = Gute Entscheidungen?

03.11.2021

Beginn: 16 Uhr

 

Datensouveränität und -mündigkeit im Spiegel der Ethik

 

In einer datafizierten Gesellschaft erzeugen Daten das Bild, das sich Politik, Wirtschaft und die einzelnen Bürgerinnen und Bürger von der Gesellschaft machen. Daten sind jedoch nicht neutral, sondern sind Medien, die wie andere Medien auch einen bestimmten Ausschnitt der Wirklichkeit zeigen. Datenerhebungen betonen bestimmte Aspekte, aber vernachlässigen andere oder sogar ganze Menschengruppen, die nicht repräsentiert werden.

 

Der Vortrag zeigt, dass ein mündiger Umgang mit Daten ihre Aussagekraft reflektiert und den rhetorischen Zweck des Argumentierens mit Daten kritisch einordnen kann. Nur unter diesen Voraussetzungen sind Daten gut genug für gute Entscheidungen.

 

Referentin: PD Dr. Jessica Heesen (Eberhard Karls Universität Tübingen)

 

Der Vortrag findet online über Zoom statt: kit-lecture.zoom.us/j/65446529265

 

Weitere Informationen: www.zak.kit.edu/dali