Nach Kategorie filtern
9. September

Oktober

Kategorie:
Bildung

Z-LAB für Schülerinnen und Schüler: Zweitägiger Workshop Makerbox

30.10.2020

Im Digitalisierungszentrum HubWerk01 entsteht das Zukunftslabor "Z-LAB“: ein neuartiger, außerschulischer Lernort für Technik, Informatik und Nachhaltigkeit für die Region Bruchsal.

Gesucht werden die Tüftler und Denker von Morgen: Fachkräfte sind begehrt, besonders in gewerblich-technischen Berufen herrscht Nachwuchsmangel. Den Grund hierfür sehen viele Experten darin, dass in Schule und Ausbildung die „MINT“-Fächer zu kurz kommen, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Die ersten Kurse des Z-LAB für Schülerinnen und Schüler starten in den Herbstferien und sind über die Homepage www.z-lab-bruchsal.de ab sofort buchbar: 

Der dreitätige Workshop YourTube vom 26. bis einschließlich 28. Oktober 2020 richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren. Mit der Plattform YouTube erstellen die Teilnehmer selbst Videos und befassen sich gleichzeitig mit den Themen Urheberrecht und Medienkompetenz.

Der zweitätige Workshop Makerbox am 29. und 30. Oktober 2020 richtet sich an Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren. Aus Elektroschrott erschaffen die Kids neue Produkte. Sie bekommen Einblicke in die Elektrotechnik, lernen Dinge auseinanderzubauen und „neues Leben“, neue Gegenstände, daraus zu erschaffen.

Beide Kurse sind kostenlos und finden im Z-LAB im HubWerk01, Werner-von-Siemens-Straße 2-6, Gebäude 5137c, 76646 Bruchsal, statt. Die Kurs- und Mitmachangebote des Z-LAB werden Naturwissenschaft und Technik mit Bildung für nachhaltige Entwicklung, kurz BNE, verknüpfen.

Weitere Informationen Infos und Anmeldung für Kinder und Jugendliche: www.z-lab-bruchsal.de