Nach Kategorie filtern
9. September
22 April
22 April

April

Kategorie:
Bildung

T.P.S.S.E. - TeleTrusT Professional for Secure Software Engineering

27.04.2021

Durch die systematische Integration des Themas "Sicherheit" in den Software Development Lifecycle lassen sich Sicherheitslücken proaktiv vermeiden und damit viele Angriffe effektiv verhindern. Sichere Software-Entwicklung ist daher gelebte Informationssicherheit.

Mehrwert:

• Sie erhalten durch die 4-tägige Schulung Einblick in alle wichtigen Themen, die dazu beitragen, dass die von Ihnen entwickelten Anwendungen frei von Schwachstellen und Angriffsmöglichkeiten sind.

• Schwerpunkt des Seminars ist es zu zeigen, wie und wo der Software Development Lifecycle mit Sicherheitsaspekten sinnvoll ergänzt werden kann. Der hohe Workshopanteil garantiert eine hohe Anschaulichkeit.

• Ihre Referenten sind als Consultants bei Secorvo tätig und bringen ihre Expertise in das Seminar ein.

• Die Unabhängigkeit und Qualität der T.P.S.S.E.-Zertifizierung wird von TeleTrusT und dem TÜV Rheinland sichergestellt. Mit der Prüfung zum T.P.S.S.E. erhalten Sie als Qualifikations­nachweis ein international anerkanntes Zertifikat.

• Das Seminar ist als Weiterbildung zur T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt.

Praxisbezug:

• Sie lernen typische Fehler bei der Software-Entwicklung zu erkennen und zu beseitigen, die im Betrieb zu Angriffen führen können.

• Sie können die Software-Entwicklungs-Prozesse in Ihrem Unternehmen nachhaltig verbessern.

• Sie lernen hilfreiche Tools für die sichere Software-Entwicklung kennen.

Zielgruppe:
Wir empfehlen das Seminar für alle Beteiligten im Software Entwicklungsprozess wie Requirements Engineers, Software Architekten, Entwickler und Projektmanager.

 

Schulungs- und Prüfungssprache ist Deutsch. Secorvo ist anerkannter T.P.S.S.E.-Schulungsanbieter.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.secorvo.de/seminare/tpsse.html