Nach Kategorie filtern
9. September
09 November
27 November
28 November
29 November

November

Kategorie:
Wirtschaft

Auto(w)ende? - Die Zukunft der Autoindustrie zwischen Klimaschutz & Corona-Krise

25.11.2020

Termin: Mittwoch, 25. November, 20:00 - 22:00  Uhr

Die Autoindustrie in Europa ist in der Krise. Die Pandemie und ein sich schnell veränderndes Mobilitätsverhalten lassen die Absatzzahlen einbrechen. Das ist besonders für die Arbeitnehmer*innen bei Produzenten und Zulieferern eine besorgniserregende Entwicklung.

Die Absatzmärkte ändern sich schneller als erwartet. 2020 wurden in Deutschland erstmals mehr Elektro- und Hybridfahrzeuge als Dieselautos zugelassen. Von Großbritannien, über Kalifornien bis nach China kommen die Ausstiegsdaten für die Verbrenner immer näher.

Hochkarätige Gäste aus Gewerkschaft, Wissenschaft, Automobilindustrie und Zivilgesellschaft diskutieren, wo die ökologisch-soziale Transformation der Autoindustrie steht, wie die Mobilitätswende in ganz Europa gelingen könnte.

Gäste:

  • Roman Zitzelsberger - Bezirksleiter bei IG Metall Baden-Württemberg
  • Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl - Leiterin des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
  • Stef Cornelis - Direktor Transport & Environment Deutschland
  • Armin Gehl - Geschäftsführer des Clusters der Großregion – Autoregion

Veranstalter sowie Moderation & Diskussion:
Lisa Badum MdB und Sven Giegold MdEP

Anmeldung: https://us02web.zoom.us/webinar/register/2616056947359 /WN_0-w5gVmLRfWNqjSQkttt9Q