NEO 2018 – TechnologieRegion Karlsruhe sucht bundesweit nach Lösungen für Zukunftsquartiere


Preisgeld von 20.000 Euro zu gewinnen - Kurzbewerbung bis 3. Juni 2018

NEO2018 – Der Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhen sucht in diesem Jahr bundesweit die innovativsten und in der Realität erprobten Ideen für Zukunftsquartiere. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, Wissenschaftseinrichtungen sowie Institutionen, Unternehmen und Vereine aus Deutschland. Einsendeschluss für die Kurzbewerbung ist der 3. Juni 2018.

Zukunftsquartiere – Wohnen, Arbeiten, Produzieren
„Wir loben den NEO zum Thema Zukunftsquartiere aus. Damit möchten wir in diesem Jahr Beispiele für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren finden, präsentieren und aus-zeichnen“, erläutert Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, „Die Entwicklungen bei den Quartieren der Zukunft sind in den letzten Jahren beein-druckend. Dies können wir auch bei uns in der Region beobachten, wo durch das Zusammen-spiel der Kernkompetenzen Mobilität, Energie und Digitalisierung bereits wichtige Lösungen entstanden sind.“

„Der NEO hat sich in den letzten Jahren zu einem renommierten Markenzeichen für die Preis-träger entwickelt. Innovationen und insbesondere die Menschen dahinter erfahren mit dem mit 20.000 Euro dotierten Preis eine hohe Aufmerksamkeit.“, so Ehlgötz weiter. In diesem Jahr sollen mit dem NEO Zukunftsquartiere ausgezeichnet werden und damit den Fragen nachgegangen werden: Welche baulichen und technologischen Voraussetzungen sind notwendig und förderlich? Wie kann ein solches Zukunftsquartier energieautark oder CO2-frei sein? Welche Vernetzung ist heute sinnvoll, wie hilft sie Bewohnern und Nutzern, nicht auch zuletzt in finanzieller Hinsicht?

NEO – seit diesem Jahr erstmals bundesweit
Mit dem NEO, dem Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe, werden seit 2010 Innovationen für die Welt von morgen ausgezeichnet. Jedes Jahr steht unter einem aktuellen Zukunftsthema, seit 2018 werden bundesweit Bewerbungen angenommen. Die kompletten Ausschreibungsunterlagen und weitere

Alle Hintergründe finden Sie unter: www.trk.de/neo2018