“FLY-BADEN” Kooperation präsentierte neuen Imagefilm und erfolgreiche Aktivitäten des Jahres 2018


Erfolgreiche Maßnahmen zur Steigerung des Incoming-Verkehrs in die Region

Die Vertreter der Marketing-Kooperation FLY-BADEN präsentieren mit Schauspielerin und Produzentin Eva Habermann den neuen Imagefilm. (Quelle: Baden-Airpark GmbH)

FLY-BADEN, die Marketing-Kooperation der regionalen Tourismusinstitutionen Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH, Karlsruhe Tourismus GmbH, Landkreis Rastatt, Europa-Park und Schwarzwald Tourismus GmbH mit dem Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB), hat gestern im Rahmen eines Pressegesprächs ihre letztjährigen Aktionen präsentiert.

Neben den erfolgreichen Maßnahmen zur Steigerung des Incoming-Verkehrs in die Region, zum Beispiel eine Radiokampagne in Berlin, ein Workshop in Barcelona oder vielfältige Social Media Kampagnen im englischen Markt, stand die Präsentation des neuen FLY-BADEN Imagefilms im Mittelpunkt des Pressegesprächs.

Um die Vielfalt der FLY-BADEN Region bei den unterschiedlichen Aktivitäten in den verschiedenen ausländischen Quellmärkten optimal darstellen zu können, war der Wunsch nach einem neuen Imagefilm entstanden. Entwickelt und produziert wurde dieser über die Fantomfilm GmbH mit Produzentin, Protagonistin und Schauspielerin Eva Habermann, die gestern selbst anwesend war und über das Projekt berichtete.

“Die deutliche Zunahme des Incomingverkehrs in unsere Region spiegelt den Erfolg der FLA-BADEN Aktionen wieder. Durch den Einsatz unseres neuen Imagefilms in den unterschiedlichen Quellmärkten, erwarten wir eine weitere Steigerung der Besucherzahlen. Somit profitiert die Region deutlich vom Netzwerk FLY-BADEN”, freut sich Baden-Airpark Geschäftsführer Manfred Jung über die erfolgreiche Kooperation.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baden-airpark.de