Reallabor zeigt Zukunft der Energie


Das Reallabor „Smart East" bringt die Energiewende in die Stadt und lädt laut Presseinfo am Samstag, 18. September, zum Rundgang durch die Energiezukunft in Karlsruhe ein

Als Leuchtturmprojekt für innovatives Energiemanagement in Quartieren wird Smart East an diesem Tag zudem als „Ort der Möglichkeiten“ ausgezeichnet. Das Reallabor erstreckt sich im Ostenauf das Gewerbegebiet um die Hoepfnerburg. Die vier Partner FZI Forschungszentrum Informatik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Seven2one Informationssysteme und Stadtwerke Karlsruhe zeigen, wie sich die Energiewende realisieren lässt.
Beim Rundgang können Interessierte Technologien und Ideen für Klimaschutz und Energiewende hautnah erleben. Möglichkeiten zum Mitmachen an der Energiewende werden vorgestellt. Beginn ist um 13 Uhr beim Schalander neben der Hoepfner-Burg.

Mehr...