Moderne Bautechnik dank CodeMeter-geschützter CAD-Technologie


Die beiden Neubauten von Wibu-Systems sind speziell auf Sicherheit ausgelegt

Bildquelle: WIBU-SYSTEMS AG

Karlsruhe, 15.09.2021:

Beide Gebäude wurden mit dem gemeinsamen Know-how der Statiker von Haag Ingenieure aus Ettlingen und der CAD-Spezialisten von Glaser Programmsysteme aus Wennigsen realisiert. Sowohl durch ihre Arbeit als auch die Umsetzung der Vision des Vorstandes von Wibu-Systems, Oliver Winzenried, wurden nicht nur attraktive Arbeitsplätze und eine Ideenschmiede für die IT-Talente der Stadt geschaffen, sondern der Bau zeigt auch, dass Wibu-Systems die Weichen für zukünftiges Wachstum und Innovationen gestellt hat und sein langjähriges Engagement für den Standort Karlsruhe weiterführen wird.

Die Ingenieure von Haag hatten sich an Glaser wegen deren speziellen Konstruktionssoftware ISBCAD gewendet. ISBCAD wurde speziell für die Aufgabe in diesem Bauprojekt entwickelt und grenzt das Funktionsspektrum herkömmlicher, allgemeiner CAD-Anwendungen bewusst ein, um sich gezielt auf die Erstellung perfekter Architektur- und Statikpläne zu konzentrieren, mit besonders leistungsfähigen Funktionen für Bewehrungs-, Fassaden- und Schalungsberechnungen. Die resultierenden Daten können einfach exportiert werden, wobei dem Anwender eine Reihe von Dateiformaten und Schnittstellen zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Daten für Hüllflächenberechnungen zu erzeugen, ein Muss für die Planung von Gebäuden nach den strengen deutschen Energieeffizienzstandards.

Vor allem die Energieeffizienz spielte eine wichtige Rolle: Die Gebäudehüllen und -materialien wurden sorgfältig ausgewählt, um sowohl die neue Unternehmenszentrale als auch das House of IT-Security so energieeffizient und umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

Um die wertvolle Software zu schützen, die in ihrer anspruchsvollen CAD-Lösung steckt, beschlossen die Ingenieure von Glaser, bei der Umstellung der Software auf Microsoft .NET Framework 4.0 auch ihre Lizenzierungs- und Schutzsysteme zu überdenken. Lange bevor deren Technologie für die Architektur des Neubaus von Wibu-Systems zum Einsatz kommen sollte, entschied sich Glaser für CodeMeter, die vielseitige und umfangreiche Schutz-, Lizenzierungs- und Security-Technologie. Damit erhielt Glaser nicht nur umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für den Aufbau neuer Vertriebskanäle und Geschäftsmodelle, sondern konnten auch die Dongles ihres bisherigen Lizenzierungssystems durch die elegante und hochmoderne Hardware CmStick von Wibu-Systems ersetzen – ein sichtbares Qualitätsmerkmal für die Tausenden von ISBCAD-Anwendern.