4. Dialogforum zur Weiterentwicklung der Schienenverbindung Mannheim-Karlsruhe


Deutsche Bahn skizziert erstmals Linien in der Region

Karlsruhe. Am 8. Oktober fand das vierte Dialogforum zur Schienenausbau- beziehungsweise –neubau-strecke Mannheim-Karlsruhe statt. In der Online-Runde stellte die Deutsche Bahn Netz AG erstmals ein Bündel von Linienkorridoren vor, die zumindest theoretisch für die künftige Streckenführung zwischen der Quadratestadt und der Fächerstadt in Frage kommen.

„Heute hat unsere Region einen ersten Meilenstein auf dem Weg zum Bau einer Schienenstrecke Mannheim-Karlsruhe erreicht. Jetzt liegen zahlreiche, zum Teil überraschende Linienkorridore auf dem Tisch, der Auswahlprozess wird konkreter und die Verkehrswende materialisiert sich in unserem Raum. Bereits in den nächsten vier Monaten sollen aus dem umfangreichen Streckenportfolio wenige durchgehende Linienvarianten entwickelt werden“, fasste Gerd Hager seine ersten Eindrücke zusammen. „Aufgrund der vielen offenen Fragen ist eine vertiefende Diskussion, die auch ihre Zeit benötigen wird, unabdingbar.“

Der Verbandsdirektor des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein deutet damit bereits auf die weiteren Verfahren hin. Dabei spielt der sogenannte Raumwiderstand für die Streckenplanung eine entscheidende Rolle. Sensiblen Bereichen, wie Siedlungen oder Trinkwasserschutzgebieten zum Beispiel, wird der höchste Raumwiderstand zugeschrieben. Parallel dazu sollen bereits die Vorbereitungen für das Raumordnungsverfahren für die Schienenausbau- respektive Neubaumaßnahmen anlaufen. „Eine Streckenführung durch unseren dichtbesiedelten Raum ist eine gewaltige Herausforderung. Umso wichtiger ist es, im sachlichen Dialog zu bleiben. Deshalb setzen wir uns als Regionalverband auch weiterhin dafür ein, dass wir gemeinsam die beste Streckenlösung für Mensch und Umwelt finden“, unterstreicht der Vorsitzende des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel.

Im Dialogforum sind unter anderem die Deutsche Bahn, die Verkehrsministerien von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Regionalverbände, Landkreise, Kommunen, Behörden und Interessenverbände aus dem Suchraum für die Schienenstrecke vertreten.

Weitere Infos gibt es auf der Projekt-Homepage der DB Netz AG unter: 

https://www.mannheim-karlsruhe.de

Mehr...