ONLINE-VORTRAG: Den Windstrom aus dem Norden nach Süden transportieren – ULTRANET und das Gleichstrom-Umspannwerk in Phillipsburg als sichtbares Zeichen der Energiewende


Am Donnerstag, den 2. Dezember 2021 steht das Netzausbauprojekt ULTRANET beim Arbeitskreis Produkt- und Prozessgestaltung PP im Mittelpunkt. Der Vortrag findet in Kooperation mit der TransnetBW GmbH Stuttgart und dem VDI Karlsruher Bezirksverein statt.

Online-Vortrag zum Thema „Den Windstrom aus dem Norden nach Süden transportieren – ULTRANET und das Gleichstrom-Umspannwerk in Philippsburg als sichtbare Zeichen der Energiewende“ von Norman Weber, Gesamtprojektleiter für ULTRANET bei der TransnetBW GmbH.

Die Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW und Amprion planen das Netzausbauprojekt ULTRANET. Das Vorhaben wird in Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) realisiert und ist eine der großen Strombrücken zwischen Nord- und Süddeutschland.

ULTRANET erstreckt sich über 340 km vom Raum Osterath in Nordrhein-Westfalen bis nach Philippsburg in Baden-Württemberg. TransnetBW ist für den rund 42 Kilometer langen Abschnitt zwischen Mannheim-Wallstadt und dem Netzverknüpfungspunkt Philippsburg verantwortlich.

Mit dem Sprengabbruch der beiden Kühltürme wurde dort im Mai 2019 der Weg für den Bau das Gleichstrom-Umspannwerk frei, das in Zukunft den über ULTRANET transportieren Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln wird, bevor dieser in das bestehende Wechselstromnetz eingespeist wird.

In dem Vortrag wird Ihnen Norman Weber, Gesamtprojektleiter für ULTRANET bei der TransnetBW, das Projekt und den aktuellen Stand der Planungen vorstellen. Zudem wird er über die Herausforderungen bei der Errichtung des Gleichstrom-Umspannwerks (technisch: Konverter) auf dem Gelände eines im Nachlaufbetrieb befindlichen Kernkraftwerks berichten.

Nach diesem Online-Vortrag dürfen Sie sich im nächsten Jahr, sobald es die Corona-Bedingungen zulässt, über eine vor Ort Exkursion freuen. Alle Teilnehmer werden separat von uns angeschrieben.

Nehmen Sie am Online-Vortrag teil!

Dieser Vortrag richtet sich insbesondere an

  • Ingenieure
  • Studierende
  • allgemein technisch Interessierte.

Generell ist die Veranstaltung für alle Interessierten geöffnet und selbstverständlich kostenlos.

Die virtuelle Veranstaltung wird online über Microsoft Teams stattfinden. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (über vdi.de).

 Jetzt anmelden!

Der Arbeitskreis Produkt- und Prozessgestaltung PP freut sich sehr über Ihre Teilnahme.

(Coverbild: © Arcadis Deutschland GmbH | www.arcadis.com)

+ GOOGLE KALENDER+ ICAL EXPORTIEREN

Details

Datum:

2. Dezember 2021

Zeit:

16:00 - 17:30

Veranstaltungskategorie:

Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Online – Kostenlos

Veranstalter

Karlsruher VDI-Bezirksverein

Arbeitskreis Produkt- und Prozessgestaltung PP

Zur Anmeldung...