Jetzt bewerben: Orientierungssemester TWIN!


Das neue Jahr beginnt und damit auch die Umsetzung der alljährlichen Neujahrsvorsätze: endlich mehr Sport machen, auf die Ernährung achten, mit einer schlech-ten Angewohnheit aufhören, sich mit der beruflichen Zukunft auseinandersetzen – die Liste kann lang sein. Für diejenigen, die sich vorgenommen haben, sich mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen, bieten die Hochschule Karlsruhe und die Industrie- und Handels-kammer Karlsruhe genau das Richtige: das Orientie-rungssemester TWIN!.

TWIN! - Deine Orientierung in Ausbildung und Studium

Sich nach der Schule mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinander zu setzen, fällt vielen schwer und wird daher oftmals auf später verschoben. Der Übergang von Schule ins Berufsleben ist allerdings eine wichtige Weichenstellung im Leben von jungen Menschen. Die Entscheidung sollte daher möglichst überlegt und fundiert erfolgen, um späteren Ausbildungs- und Studienabbrüchen vorzubeugen.

Nachhaltige Unterstützung bringt das Orientierungssemester TWIN!, in dem sich junge Menschen zwischen Ausbildung und Studium orientieren können. Das Orientierungs-semester TWIN! richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten sowie junge Erwachsene mit Fachhochschulreife, die technisch interessiert, aber unsicher sind, ob eine Aus-bildung oder ein Studium das Richtige für sie ist. Bei TWIN! können sie beides ausprobieren und herausfinden, was besser zu ihnen passt. Ein halbes Jahr lang lernen die Teil-nehmenden sowohl ein Bachelorstudiengang an der Hochschule Karlsruhe als auch die duale Ausbildung in einem Betrieb und in der Berufsschule kennen.

So lernen sie die Lern- und Lebenswelt von Hochschule und Ausbildung kennen, können sich mit anderen Studierenden und Auszubildenden, Berufsschullehrkräften und Professorinnen und Professoren austauschen und die unterschiedlichen Anforderungen am Ende des Halbjahres viel realistischer einschätzen als es über Internetrecherchen, Vorträge oder rein theoretisches Wissen möglich ist.

Im Zuge der Bewerbung können sich die Bewerberinnen und Bewerber für einen Schwerpunkt entscheiden: Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau oder Mechatronik. Zusätzlich erhalten sie wertvolle Praxiseinblicke in die drei Berufsfelder, um sich neben dem gewählten Schwerpunkt einen fundierten Überblick über weitere Berufs- und Karrierewege zu verschaffen. Entscheidungs-, Ausbildungs- und Studierfähigkeit sind eng verknüpft mit Fähigkeiten wie Selbst-, Lern- und Zeitmanagement. Lehrveranstaltungen mit Trainingsanteilen in diesen Kompetenzbereichen sowie ein Bewerbungstraining sind ebenfalls Bestandteil von TWIN!. Persönliche Entscheidungsberatung, ausreichend Reflexionsanteile und ein Mentorenprogramm runden das Angebot ab.

Vorteile durch TWIN!

Die Teilnehmenden sammeln in TWIN! Erfahrungen sowohl in der Ausbildung als auch im Studium. Das ermöglicht, die richtige Entscheidung für den eigenen Berufsweg zu treffen. Daneben lernen sie ihre Stärken und Interessen besser kennen und erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen wie Selbst-, Zeit- und Projektmanagement. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten TWIN!-Teilnehmende ein Zertifikat als Nachweis der erbrachten Leistungen.

Zum Sommersemester 2022 startet nun der dritte Durchgang von TWIN!. Die ersten Teilnehmenden, die das Orientierungssemester erfolgreich durchlaufen haben, schätzten im Nachhinein insbesondere die intensiven, authentischen Einblicke in Ausbildung und Studium, die weit über kurze Praktika oder Schnuppertage hinausgehen. „TWIN! hat mir dabei geholfen, mein Ziel zu finden und meinen Horizont zu erweitern!“, so ein Teilnehmer des Orientierungsangebots.

Schnell sein und Neujahrsvorsätze umsetzen!

Der nächste Durchgang von TWIN! beginnt am Donners-tag, den 24.02.2022. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2022. Sind nach dem Bewerbungsschluss noch Plätze frei, können auch spätere Anmeldungen angenommen werden. Voraussetzung für die Teilnahme an TWIN! ist das Abitur oder die Fachhochschulreife (Hochschulzugangsberechtigung).

TWIN! ist ein gemeinsam von der Hochschule Karlsruhe und IHK Karlsruhe angebotenes Projekt. Dies bitten wir bei möglichen textlichen Veränderungen zu beachten. Wir würden Sie außerdem bitten, falls größere Textänderungen von Ihnen vorgenommen werden, diese in diesem Fall mit uns abzusprechen.

 

Ansprechpartnerinnen

Laura Börzel (IHK Karlsruhe) 0721 174-264; laura.boer-zel@karlsruhe.ihk.de

Anja Huber (Hochschule Karlsruhe) 0721 925-1162; anja.huber@h-ka.de

 

Weitere Informationen zu TWIN! und den Link zur Online-Anmeldung finden Interessierte unter www.twin-karlsruhe.de.

TWIN! ist ein Kooperationsprojekt der IHK Karlsruhe und der Hochschule Karlsruhe und Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundvorhabens Verzahnte Orientierungsangebote zur beruflichen und akademischen Ausbildung (VerOnika), www.veronika-verbund.de.

Weitere Informationen und Pressemeldungen finden Sie unter www.karlsruhe.ihk.de/pressemeldungen.