Neuer Vorsitzender der KulturRegion Karlsruhe


Am vergangenen Freitag (20.05.2022) übergab die Baden-Badener Oberbürgermeisterin Margret Mergen den Vorsitz im Vorstand der KulturRegion Karlsruhe an Bürgermeister Dr. Albert Käuflein aus Karlsruhe

„Mit großer Freude und nicht weniger Stolz nehme ich den Auftrag an“, entgegnete Bürgermeister Albert Käuflein in der jüngsten Sitzung des Vorstandes der KulturRegion Karlsruhe (KRK). Gemeint ist der Vorsitz dieses politischen Gremiums, den die Baden-Badener Oberbürgermeisterin vier Jahre lang innehatte. Der Karlsruher Bürgermeister dankte Margret Mergen für ihren steten Einsatz, insbesondere für die gelebte Verbindung zwischen KulturRegion und TechnologieRegion Karlsruhe (TRK), in deren Geschäftsstelle der Vorstand regelmäßig tagt. „Kultur war und ist für mich mehr als ein Standortfaktor. Kultur prägt Lebensart“, so Mergen. Das Baden-Badener Stadtoberhaupt betonte rückblickend nochmals die Bedeutung der räumlichen und thematischen Kulturzusammenarbeit. So lieferten frühere Projekte wie die Museumskooperation „Landpartien Nordschwarzwald“, regionale Publikationen wie „Blattgold, Bühnen, Blütenzauber“ oder die Zusammenarbeit zum Tag des offenen Denkmals einen deutlichen Mehrwert. Die unbestritten größte Sichtbarkeit für die KulturRegion erzeuge laut Mergen die Verleihung des Kulturpreises KULT.


Aktuell laufe die neue Ausschreibung für den KULT2022 der TRK, in dem sich die produktive Kooperation mit der KulturRegion erneut manifestiere. Davon profitiere ebenso der neue Kunstpreis der TRK, der im nächsten Jahr erstmals verliehen werden soll, so Käuflein. Ferner würden vor dem Hintergrund des Förderprojektes „Regionalmanager*in Kultur“ derzeit die Vorbereitungen für die zweite regionale Konferenz laufen. Unter dem Titel „Und jetzt: Du!“ laden das Junge Staatstheater und die KulturRegion am 25.06. gemeinsam nach Karlsruhe ein, um mit jungen Menschen über deren „Wunschkultur“ und Beteiligung bei der Entwicklung von Kulturprogrammen zu diskutieren.

In der Vorstandssitzung der KulturRegion Karlsruhe besprechen sich vierteljährlich die bislang drei Mitglieder aus der Politik, die beiden Vorsitzenden aus dem regionalen Forum der Kulturverwaltungen (Forum KRK) und die Geschäftsführung der KulturRegion vom Regionalverband Mittlerer Oberrhein, dessen neuer Verbandsdirektor Dr. Matthias Proske erstmals die Runde bereicherte. In dieser Zusammensetzung findet die inhaltliche Rückkopplung der Ideen und Projekte aus dem Forum KulturRegion statt, werden strategische Entscheidungen getroffen und regionalbedeutsame Kulturinteressen vertreten. „Deshalb sind wir bestrebt, den vakanten dritten Vorstandsposten bald möglichst wieder zu besetzen“, so der neue Vorsitzende Dr. Käuflein.


Mehr Information zur KulturRegion Karlsruhe: www.kulturregion-karlsruhe.de