Agilent Technologies investiert 20 Millionen Euro in Kunden- und Technologiezentrum

Gemeinde Waldbronn: Klares Statement für die Standortsicherung


Das amerikanische Hightech-Unternehmen Agilent Technologies, weltweit führender Hersteller von Test- und Messtechnik, wird am Standort Waldbronn ein neues Kunden- und Technologiezentrum errichten. Das dreigeschossige Mehrzweckgebäude ist für etwa 440 Mitarbeiter konzipiert. Für den Agilent Standort Waldbronn, der aktuell rund 800 Mitarbeiter beschäftigt, stellt dies eine umfangreiche Erweiterung des Campus dar. Das Karlsruher Unternehmen Vollack archiTec übernimmt die Generalplanung. Der Spatenstich wird im Spätsommer erfolgen, das Gebäude selbst soll im Dezember 2016 bezugsfertig sein.„Der Neubau ist eine Bereicherung für den gesamten Ort", sieht der Waldbronner Bürgermeister Franz Masino den Neubau des Schulungscenters als "klares Statement für die Standortsicherung des Weltmarktführers in Waldbronn". Durch die Investition entstehen mehr Arbeitsplätze in Handwerk und Gastgewerbe und die Wirtschaftskraft der Gemeinde werde gestärkt.Der Neubau mit offen strukturierten Büro- und Entwicklungsarbeitsflächen ist als dreigeschossiges Mehrzweckgebäude mit 16.200 m² Nutzfläche konzipiert und für circa 440 Mitarbeiter ausgelegt. „In unserem neuen Kunden- und Technologiezentrum sollen alle auf der Liegenschaft verteilten Entwicklungs- und Marketingbereiche integriert werden. Außerdem entsteht ein erweiterter und repräsentativer Kundenbereich für Schulungen und Produktvorführungen“, erläutert Manfred Seitz, Geschäftsführer von Agilent Technologies Deutschland, das Projekt. Agilent Technologies rechnet mit einer Investition von mindestens 20 Millionen Euro in das eigentliche Bauvorhaben.Am Standort Waldbronn entwickelt, produziert und vermarktet Agilent Technologies marktführende AnalytikKomplettlösungen, basierend auf Flüssigkeitschromatographie und Elektrophorese. Mit der Erweiterung des Campus, an dem aktuell rund 800 Mitarbeiter beschäftigt sind, stellt Agilent Technologies die Weichen für zukünftige Wachstumsmöglichkeiten. Agilent Technologies bietet Laboren und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Pharma, Life Sciences, Lebensmittel, Chemie, Diagnostik und Energie Lösungen, die beispielsweise zur Entwicklung von neuen Medikamenten, der Kontrolle von Lebensmitteln, in der Krebsforschung oder bei Dopingkontrollen eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen unter:

www.agilent.com