Karlsruhe moves the world: TechnologieRegion Karlsruhe präsentiert sich auf der internationalen Fachmesse IT-TRANS

Die TechnologieRegion Karlsruhe präsentiert sich als regionales Innovationssystem im Mobilitätsbereich gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand auf der internationalen Fachmesse IT-TRANS in Karlsruhe

Vor 150 Jahren studierte ein Mann namens Carl Benz Maschinenbau an der Karlsruher Universität, dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Mit seiner Erfindung des Automobils prägt Carl Benz die Mobilität bis heute. Heute wie damals ist Mobilität ein zent-rales Themenfeld für die Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK). Als Profilregion Mobilität präsentieren sich die TRK und ihre Partner darum vom 6. bis 8. März auf der IT-TRANS – der internationalen Fachmesse für den öffentlichen Personenverkehr in der Messe Karlsruhe.

„Gemeinsam mit unseren Partnern geben wir einen Einblick in die Welt der Mobilität von heute und morgen“, so TRK-Geschäftsführer Jochen Ehlgötz, „Wir laden alle Interessierten ein, den Hotspot für zukunftsorientierte Mobilitätslösungen in Karlsruhe zu entdecken und die heutigen Carl Benz des 21. Jahrhunderts kennenzulernen.“

„Die TRK ist ein regionales Innovationssystem für Produktentwicklung in der Mobilität. Sie bündelt die Kräfte der regionalen Player und das Zusammenspiel von Wissenschaft, Wirt-schaft und öffentlicher Hand als perfektes Innovationsdreieck“, ist Prof. Thomas Hirth, Vizepräsident des KIT, welches Gesellschafter der TRK ist, überzeugt. Durch dieses gemeinsame Vorgehen schaffen Politik und Verwaltung Rahmenbedingungen, die Voraussetzung für ge-lingende Grundlagen und angewandte Forschung bis hin zur marktreifen Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen sind. „Ohne dieses Zusammenspiel wären wir hier nie das Testfeld für Automatisiertes Fahren und damit eines der Leuchtturmprojekte in Europa für diesen Bereich geworden“, erläutert Jan Wiesenberger, Vorstand des FZI Forschungszentrum Informatik und im Lead beim Projekt Testfeld Automatisiertes Fahren.

Auch in anderer Hinsicht funktioniert die Zusammenarbeit in der Region. „Die Messe Karls-ruhe versteht sich als Innovations-Schaufenster der Region und wir freuen uns, dass wir auf der IT-TRANS die geballte Kompetenz des Standortes für neue Mobilität zeigen können“, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, „Aber wir sind auch internationaler Messeplatz. So werden wir mit unserem Partner, dem Internationalen Verband für öffentliches Verkehrswesen UITP, eine Plattform zum Austausch, Know-how-Transfer und nicht zuletzt zur Realisierung von Ideen schaffen.“

Im Rahmen des Vortragsformates „Market Update Forum“ präsentieren sich Firmen wie die Volocopter GmbH, die gerade dabei sind die Luftfahrt zu revolutionieren, die ITK Engineering GmbH (Softwarelösungen), die TTK GmbH (Planungslösungen) oder Leuchtturmprojekte wie RegioMOVE, das Testfeld Automatisiertes Fahren oder die Profilregion Mobilitätssysteme. Dieser Vortragsslot der TechnologieRegion Karlsruhe am 7. März von 11 bis 12.30 Uhr ist offizieller Bestandteil des Konferenzprogramms. Daneben werden am Gemeinschaftsstand 120/Foyer vertiefende Vorträge und Projektpräsentationen über alle drei Messetage im TRK-Forum angeboten.

„Auf ein Stück Innovation in Sachen Mobilität können Sie sich bereits bei der Anreise freuen, wenn Sie bei einem Blick auf das neue Mobilitätsportal TechnologieRegion Karlsruhe unter www.mobilitaet.trk.de mit Verkehrsinformationen in Echtzeit wertvolle Zeit sparen“, lädt Jochen Ehlgötz ein. Auch ein Ergebnis von Forschung und Entwicklung, wie einstmals das Au-tomobil vor 150 Jahren und Teil unseres Versprechens „Karlsruhe moves the world – cluster for transport excellence“.

 

Die Partner der TechnologieRegion Karlsruhe bei der IT-TRANS:

• Albtal-Verkehrs-Gesellschaft

• FZI Forschungszentrum Informatik

• Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

• ITK Engineering GmbH

• Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Verkehrswesen

• Metropolregion Rhein-Neckar

• Mobilitätsportal TechnologieRegion Karlsruhe

• Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe

• TransportTechnologie-Consult Karlsruhe GmbH (TTK)

• Verkehrsbetriebe Karlsruhe

• Volocopter GmbH

 

Weitere Informationen unter: www.trk.de/mobilitaet und www.it-trans.org