Die Automobilindustrie im Umbruch – Wie können Zulieferer und Dienstleister reagieren?

Die Automobilindustrie ist im Umbruch. Anforderungen der Kunden, Klimaziele sowie Stickoxid - und Feinstaub -Grenzwerte beeinflussen die Strategien der OEMs. Hybrid-Technologien, Elektromobilität, Alternative Antriebe und Kraftstoffe sowie Vernetztes und Autonomes Fahren rücken in den Fokus. Damit verändern sich auch die Anforderungen an Zulieferer und Dienstleister. 

Die Veranstaltung bietet einen Einstieg in folgende Fragen:

• Wohin steuert die Automobilindustrie und was sind die Folgen?

• Wie reagieren große, mittlere und kleine Zulieferer sowie Dienstleister auf diese Veränderungen?

• Wo bekommen Sie Unterstützung bei Ihren strategischen Fragestellungen?

Es erwarten Sie Beiträge namhafter Experten sowie Informationen zu Unterstützungsleistungen für Unternehmen. Durch die Veranstaltung führt Sie TV-Moderatorin Isabelle Joyon.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Führungskräfte aus Zulieferer- und Dienstleistungsunternehmen im Automobilumfeld

Veranstaltungsort: IHK Karlsruhe

Weitere Informationen finden Sie unter www.karlsruhe.ihk.de oder direkt im Flyer